Klima- und Wetter-Rückblicke  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Heute vor 42 Jahren: Enorme Schneemassen in Berlin-Brandenburg
geschrieben von: Stefan aus Fürstenwalde (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2012 20:46

Hallo zusammen,

am 6. März 1970 wurde auf dem Potsdamer Telegrafenberg (südwestlich von Berlin) eine Schneehöhe von 70 cm gemessen. Das ist die höchste Schneedecke, die je in Brandenburg gemessen wurde. Man muss sehr weit zurückblicken, um einen noch höheren Wert im deutschen Tiefland zu finden: Am 21. Dezember 1829 lagen in der Berliner Innenstadt nach Angaben der Berliner Wetterkarte bis zu 80 cm Schnee (der Winter 1829/30 war der strengste Winter der letzten 300 Jahre).

Einige Schneehöhen im deutschen Tiefland am 6. März 1970

- Potsdam-Telegrafenberg (DWD): 70 cm
- Dresden-Klotzsche (DWD): 50 cm
- Lindenberg (Brandenburg, DWD): 45 cm
- Görlitz (DWD): 42 cm
- Berlin-Tempelhof (DWD): 38 cm (in anderen Stadtteilen Berlins lagen 49 bis 52 cm Schnee)

Auch der darauffolgende April hatte noch einmal Schnee im Gepäck: Am 6. April 1970 wurden im Berliner Raum Schneehöhen um 10 cm gemessen. Und damit nicht genug! Selbst am 1. Mai 1970 trat Schneefall auf, der zwischen 7 und 9 Uhr 2 cm Schnee brachte (Quelle: luise-berlin.de). In Potsdam (DWD) lag am 1. Mai 1970 1 cm Schnee.

Das Frühjahr kann immer wieder gut sein für viel Schnee! Das belegen nicht nur die 70 cm Schnee am 6. März 1970 in Potsdam, sondern auch die 60 cm Schnee am 10. April 1837 in Berlin!! (Quelle: luise-berlin.de). Am 11. April 1977 lag der Schnee in Berlin 13 cm hoch! Tags zuvor war es extrem kalt für April mit einer Höchsttemperatur von 2 Grad. Am 11. Mai 1978 gab es bei Mittagstemperaturen von 5 Grad kräftige Schneeschauer! (Quelle: luise-berlin.de). Im Frühjahr 1978 war das Pfingstfest am 14./15. Mai deutlich kälter als das Weihnachtsfest 1977!! Am 19. März 1979 traten in Berlin-Spandau kräftige Schneeschauer auf, die Schneehöhe betrug 13 cm. Selbst am 27. April 1971 gab es stundenlang Schneefälle! (Quelle: luise-berlin.de).

Vielleicht kommt der Winter ja noch einmal hereingeschneit! Und wenn's im März nicht weiß wird, dann vielleicht im April - oder im Mai...

Grüße,
Stefan

Mein neues Wetterportal (noch im Aufbau): http://www.niederschlagsmengen.info (Seite wird zwischen 23 Uhr und 02 Uhr nachts kurzzeitig nicht erreichbar sein)



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.03.12 21:07.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Heute vor 42 Jahren: Enorme Schneemassen in Berlin-Brandenburg 4337 Stefan aus Fürstenwalde 06.03.12 20:46
  Vergiss nicht den 6.3.2006, der grosse Schneefall in Süddeutschland/Ostschweiz 558 fabile 07.03.12 18:30
  Wintereinbruch kurz vor Sommerbeginn: Am 23. Mai 1991 schneite es in Manschnow (Brandenburg)! (oT) 488 Stefan aus Fürstenwalde 07.03.12 19:32
  Das sind doch Peanuts.. Am 25./26.Mai 1705 fielen > 30 cm Neuschnee im Raum Berlin/BB/Sachsen (oT) 2802 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 08.03.12 20:46
  Hast du dazu auch eine Quelle? Grüße .) (oT) 392 meteoCB (Cottbus) 08.03.12 21:53
  Ja, hab ich schon häufig hier gepostet: 946 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 09.03.12 01:14
  Danke für den Link. Die 60 cm Schnee am 10. April 1837 in Berlin sind der Wahnsinn. Wenn der Wert tatsächlich stimmt. Grüße, Stefan (oT) 440 Stefan aus Fürstenwalde 09.03.12 01:38
  Er stimmt 100%, da zahlreiche unabhängig voneinander geschriebene Ortschroniken in Westdeutschland von ebenfalls 60-80 cm Schnee berichten, in Weimar/Thüringen sollen es noch 45 cm gewesen sein (= 1,5 Fuß) (oT) 489 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 09.03.12 01:42
  Ohne Quelle ist deine Aussage nur Peanuts wert. Trotzdem danke für die Info. Grüße, Stefan (oT) 360 Stefan aus Fürstenwalde 09.03.12 01:07
  Schau doch auch mal in die WZ-Wetterchronik bei 1705, da sind noch mehr Quellen zu finden (oT) 384 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 09.03.12 01:36
  Zwinkern Ein "Wintereinbruch" ist aber was anderes... (oT) 392 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 14.03.12 15:42
  Zwinkern Dann erinnere ich an die 30 cm Neuschnee am 25./26. Mai 1705 in Berlin und Brandenburg! (oT) 453 Stefan aus Fürstenwalde 15.03.12 14:34
  Infos zur Höhenlage: Die Höhenstufen in Berlin und Brandenburg reichen meist nur von 30 bis 80 m über NN. (oT) 506 Stefan aus Fürstenwalde 07.03.12 19:57
  Re: Heute vor 42 Jahren: Enorme Schneemassen in Berlin-Brandenburg 657 Friedel Steinmueller 11.03.12 10:19


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.