Wetter weltweit :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Wilder Jahreswechsel
geschrieben von: danaespana (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2021 13:49

Buenos und gutes neues Jahr.
Hier an der costa von castellon
war es bis Neujahr sehr sonnig und es gab nur einmal leichten Rauhreif morgens,
das hatten wir letzten Winter nicht.
Am 28/29. 12. gab es einen derben Tramontagnewind und danach war es wieder ruhiger.
Die Mandarinen- und Orangenernte laeuft auf Hochtouren doch sieht man ueberall Felder wo massenhaft und tonnenweise die besten Fruechte am Boden enden, aus verschiedenen und vom Kapitalismus verursachten Gruenden.
Einige Baeume haben ihr Laub abgelegt doch gruent und blueht es von Tag zu Tag immer mehr.
Die Leute in der Gegend bepflanzen nun ihre Gaerten und ernten gleichzeitig reife Fruechte, welch ein Genuss.
Es ist die beste Zeit nun da man bis auf wenige Ausnahmen bei angenehmen Temperaturen den Tag draussen sein kann ohne sich vor der Hitze verstecken zu muessen.
Zudem sind die Vegetation und Tierwelt nun maximal zu beobachten und auch das Meer ist sauberer und die Straende kann man alleine benutzen ohne unter grosser Hitze oder Touristenmassen leiden zu muessen.
Das Meer ist nicht allzu kalt und wenn nicht gerade Sturm ist, kann man gut schwimmen und die ganzen Tiere bewundern, die im Sommer weniger da sind.
Anfang des Jahres gab es dann fast 2 Tage fast ohne Sonnschein was ein seltenes Eereignis hier ist da 2 Tage ganz ohne Sonne hintereinander fast nur bei Unwetterlagen moeglich sind.
Hier gab es nur ca 20mm leichten bis maessigen Regen ohne viel Wind, jedoch wurde das Meer so wild
das wir ins Obergeschoss umziehen mussten da die Sturmflut die Deiche an mehreren Stellen zu ueberspuelen begann, dadurch stieg auch der Wasserpegel in den Entwaesserungsgraeben im Hinterland wodurch wir fast abgeschnitten wurden.
Es war ein sehr beeindruckender Wellengang mit derber Klangkulisse vor allem nachts, so nah am Meer zu schlafen und niemand in der Naehe nur das tobende und immer mehr steigende Meer.
In Letzter Minute drehte dann der Wind auf westliche Richtung als die ertsen Wassermassen bereits das Grundstueck neben uns in einen See verwandelt hatten.
So sassen wir eine ganze Zeitlang fest und nach dem Ereignis konnten wir eine neue Kuestenlinie bestaunen, das Meer hat wieder einmal die Landschaft neu gestaltet.
Es ist ein seltsames und sehr magisches Gefuehl, als erster Mensch eine voellig neu gestaltete Landschaft zu begehen und die ersten Spuren zu hinterlassen.
Leider gab es auch einige Opfer und viele Schaeden so wurde die Strandpromenade an mehreren Stellen weggerissen und diverse Grundstuecke zu nah am Meer mit Kies und Sand oder Felsbrocken und sonstigem Meergeschenk, zugemuellt.
Nun ist das Wetter seit gestern wieder Sonnbadtauglich und es liegen noch mehr Mandarinen und Orangen am Boden welche die einheimischen und ZitrusfruchtessendenTiere (Wildschweine gibts hier viele) kaum alleine alle essen koennen.
Es gab gestern und heute frueh nochmal leichten Rauhreif, 50m vom Meer entfernt (fast schon ein Unwetter hier) doch soll es bald wieder ueber 20 Grad geben.
Die Tierwelt ist sehr aktiv und die Voegel singen wie bei uns im Fruehling, die Ameisen und Eidechsen sind aktiv und man trinkt wieder wie immer den Kaffee con leche auf den Terrassen im heissen spanischen Sonnschein hier an der costa waehrend in den Cafes auf den Fernsehbildschirrmen die Bilder von im Schnee steckenden Fahrzeugen
in den Bergen im Landesinneren flimmern, wie jeden Winter.

LG von der costa, Bilder gibts keine mehr, hats ja schon genug.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.21 13:54.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Wetterbeobachtungen Spanien 2020/2021 3007 danaespana 17.09.20 13:45
  Gewittertief mit frischen Bildern 650 danaespana 19.09.20 12:45
  Bilder der Zellen an der Costa Brava 19.09. 571 danaespana 19.09.20 17:23
  Ein Abend an der Costa Brava mit Cbs (Bilder) 657 danaespana 20.09.20 18:55
  Grandiose Vielfalt der Schnecken 457 Schneehase (Fürth/Odw. 220m ü. NN.) 25.09.20 19:17
  Mehr Bilder mit Muscheln und Gewittern 457 danaespana 28.09.20 13:18
  Re: Mehr Bilder mit Muscheln und Gewittern 405 Schneehase (Fürth/Odw. 220m ü. NN.) 01.10.20 22:21
  Cadaques 379 danaespana 06.10.20 12:35
  Gewitterzellen bei Sonnaufgang 567 danaespana 21.09.20 14:43
  Kaltfrontspektakel am Mittelmeer 24.09.2020 586 danaespana 25.09.20 12:35
  Bilder bis Anfang Oktober 519 danaespana 05.10.20 13:33
  Interessante Bilder! In Nordkatalonien (Frankreich) kommt die Tramontane aus NW, Mistral ist in der Provence ein Nordwind (oT) 305 freddytornado 23.10.20 11:04
  Ja ist aehnlich wie der Nordfoehn auf der Alpensuedseite 372 danaespana 23.10.20 12:13
  bis 23. Oktober: mehrere Kaltfronten 427 danaespana 23.10.20 11:00
  Biarritz stellt heute den Tmax-Rekord vom 08.11.2015 mit 27.8°C ein 345 Clayton (Karlsruhe) 01.11.20 19:33
  3. November: Unwetteralarm 399 danaespana 03.11.20 12:25
  Vorgewittrige Wolken 396 danaespana 03.11.20 15:16
  Grosse Regenmengen 359 danaespana 06.11.20 11:59
  Videos dieser Unwetter aus dem net 262 danaespana 20.11.20 13:23
  (um den 26. November koennte es hier wieder hochkochen) 297 danaespana 19.11.20 17:51
  aemet mit Vorabwarnung 236 danaespana 23.11.20 19:54
  Videos der Blitze 194 danaespana 29.11.20 19:38
  Fruehlingsbeginn in Spanien. 375 danaespana 19.11.20 12:29
  Bilder von den Frühlingspflanzen 290 danaespana 23.11.20 11:26
  25. November mit Unwettervorboten, Bilder 321 danaespana 25.11.20 12:21
  26 November: starke Konvention Bilder 280 danaespana 26.11.20 19:44
  27 November: morgendliche Mittelmeergewitter Bilder 289 danaespana 27.11.20 11:18
  Re: 27 November: morgendliche Mittelmeergewitter Bilder 258 Maxim 27.11.20 21:12
  Danke duer das Interesse, hier 217 danaespana 28.11.20 12:58
  Re: Danke duer das Interesse, hier 222 Maxim 28.11.20 18:08
  Re: 25. November mit Unwettervorboten, Bilder 255 SoCal 27.11.20 19:37
  Herbstfruehling ist so 227 danaespana 28.11.20 13:02
  27 November: Hagelgewitter, Bilder 255 danaespana 28.11.20 12:26
  Karte der ueber 19,000 Entladungen gestern 250 danaespana 28.11.20 13:12
  Tornado in der Gegend gestern, video 273 danaespana 28.11.20 13:25
  Weitere Videos der letzten Unwetter hier 238 danaespana 29.11.20 19:31
  4.Dezember: 12 Grad nach der Kaltfront 255 danaespana 04.12.20 13:25
  7. Dezember: Sturmwarnung 247 danaespana 07.12.20 11:56
  Bilder der Sturmwolken 245 danaespana 07.12.20 12:52
  Gestern wurden noch bis 137Km/h gemessen. (oT) 160 danaespana 12.12.20 11:07
  11. Dezember: Ueber 20 Grad 234 danaespana 11.12.20 18:31
  Gestern bis 25º und nach 23:00 noch ueber 20º in der Gegend (oT) 163 danaespana 12.12.20 11:00
  Schmunzeln Richtig cool (oT) 156 SoCal 13.12.20 08:56
  Randwelle am 17. Dezember? 246 danaespana 12.12.20 11:19
  13. Dezember Warmluft Bilder 240 danaespana 13.12.20 09:28
  Wilder Jahreswechsel 202 danaespana 13.01.21 13:49
  Frühsommerliche Wetteraussichten! 123 volker_freiburg280m 19.01.21 21:50


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.