Wetter weltweit :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Es kommt darauf an, ob sich solche Wärmeepisoden gegenüber früher häufen und ob diese im Durchschnitt wärmer sind, im Vergleich zu früher.
geschrieben von: freddytornado (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Januar 2018 19:34

So tief in dieser Materie bin ich auch nicht drin.
Da spielen viele Faktoren mit: Temperaturentwickung in Südasien, Zentralasien. Klimatologie des Subtropenjets. Niederschlagsverhältnisse in der Region, usw.

Link zu einer Studie, wo die Bedeutung der Schneedecke über Tibet für den Südwestmonsun in Südasien diskutiert wird: Es kommt auch darauf an, ob der westliche oder östliche Teil des tibetanischen Plateaus schneereicher ist.
[onlinelibrary.wiley.com]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.01.18 19:39.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Hitzewelle in Tibet 570 Holger; Berlin-Osttangente 05.01.18 16:23
  In Lhasa - auf 3.650 Metern - wurden in Januar auch schon einmal knapp 21 Grad Celsius gemessen: 279 Wetterfreund37 05.01.18 16:40
  Re: Hitzewelle in Tibet 329 freddytornado 05.01.18 18:28
  Daumen hoch Danke für die ausführliche Antwort. Alles in allem aber stimmig mit den derzeitigen Abweichungen im Weltklima.... (oT) 105 Holger; Berlin-Osttangente 05.01.18 18:39
  Es kommt darauf an, ob sich solche Wärmeepisoden gegenüber früher häufen und ob diese im Durchschnitt wärmer sind, im Vergleich zu früher. 264 freddytornado 05.01.18 19:34


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.