Neuigkeiten zum Wetter  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Passt aber leider nicht
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. September 2017 09:53

> Für mich klingt das aber so, als ob ihr die Daten
> für ME selber per Schüssel empfangt und aufbereitet

Korrekt.

> und für den Rest der Welt irgendeine andere, mehr oder weniger gute freie Quelle verwendet.

Das stimmt nicht.

Für den Rest der Welt empfangen wir mit der gleichen Schüssel die Daten, mit der wir auch die Daten der europäischen Satelliten empfangen. Der Unterschied ist: Für GOES-Daten ist Eumetsat in diesem Fall "nur" Datendistributor. Insofern ist man hier auf die Daten angewiesen, die Eumetsat selbst in Europa verteilt.

Welcher Satellit wo auf der Welt direkt empfangbar ist, siehst du hier:


Man hat keine Chance, GOES-Daten in Europa direkt zu empfangen. Möchte man von Satelliten, die in Europa nicht direkt empfangbar sind höher aufgelöste Daten haben als die, die über Eumetcast (das ist der europäische Satellitenservice, der auch GOES-Daten verfügbar macht) zu bekommen sind, so benötigt man eigenes Empfangsequipment eben in den geographischen Bereichen, in denen bspw. GOES empfangbar ist.

Mehr dazu ist hier nachzulesen:
[www.nesdisia.noaa.gov]

> Ich weiß es nicht, daher ja meine Frage. Deine
> Erklärung macht zwar Sinn, danke dafür, aber sie
> erklärt die Sprünge nicht weil diese
> invertallmäßig nach 3h auftreten.

Es gibt aber nur diese Erklärung, keine andere.

> Ich möchte nicht eure Geheimnisse kennen, aber
> auch bei einem kostenfreien Produkt komme ich mir
> als User da etwas veräppelt vor,

Niemand zwingt dich, unser Produkt zu nutzen.

Eines sei dir versichert: Wir haben nicht die Absicht, jemanden zu veräppeln - auch wenn manch ein Wettbewerber dies uns möglicherweise aus markttaktischen Überlegungen heraus uns unterstellt.

Vielmehr verfolgen wir das Ziel, aus den uns zur Verfügung stehenden Daten das Maximum an Information herauszuholen und zielgruppengerecht darzustellen.

Für jeden Nutzer der Welt gilt: Man kann unser Angebot nutzen, man muss es aber nicht. Man kann zudem auch unser Angebot nutzen, ohne sich das WetterRadar anzuschauen, wenn man möchte. Jeder ist doch hier vollkommen frei und kann durch sein Nutzungsverhalten selbst unmittelbar entscheiden, was man wann sieht.

> egal ob ihr für zur Implementierung des Satellitenbildes in das
> WetterRadar noch einen Wolkenerkennungsalgorithmus braucht oder nicht, weil der funktioniert ja
> scheinbar ganz gut.

Wir brauchen das nicht nur für die Implementierung des Satbildes im WetterRadar, sondern schlicht und einfach, um unsere Wettervorhersage (sprich das WO-Modell) zu verbessern. Wer live und automatisiert eine Wolkenerkennung bzw. eine Unterscheidung zwischen "bewölkt" und "wolkenlos" hinbekommt, der kann dieses Wissen unmittelbar einsetzen, um bspw. die Kurzfristprognose zu verbessern.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.09.17 09:59.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Frage zur Qualität des WetterRadar von WetterOnline 1934 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 27.07.17 11:27
  Eine andere Sache: Das Animationstempo beim Profiradar 447 Leo 27.07.17 11:39
  Wäre mir auch sehr recht - die Animation läuft wirklich zu quälend langsam ab 328 Uli (Westhofen/Rheinhessen) 27.07.17 19:00
  Animationstempo anpassen 387 Anonymer Teilnehmer 27.07.17 19:12
  Re: Animationstempo anpassen 345 Uli (Westhofen/Rheinhessen) 27.07.17 20:26
  Re: Animationstempo anpassen 331 Anonymer Teilnehmer 27.07.17 20:51
  Re: Animationstempo anpassen 322 Uli (Westhofen/Rheinhessen) 27.07.17 21:01
  zeig doch bitte mal einen Screenshot. (oT) 267 Anonymer Teilnehmer 27.07.17 21:03
  Uli meint das WetterRadar, Matthias (oT) 264 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 27.07.17 21:14
  Ich meine das WetterRadar, richtig 327 Uli (Westhofen/Rheinhessen) 27.07.17 21:17
  Ok, danke. (oT) 246 Leo 27.07.17 23:16
  Allerdings 314 Leo 27.07.17 23:29
  Re: Frage zur Qualität des WetterRadar von WetterOnline 459 Anonymer Teilnehmer 27.07.17 13:48
  Re: Frage zur Qualität des WetterRadar von WetterOnline 414 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 27.07.17 15:05
  Re: Frage zur Qualität des WetterRadar von WetterOnline 442 Anonymer Teilnehmer 27.07.17 16:39
  Lächerlich. Wie man an unserer Seite sieht, muss man keine Satellitenbilder faken. (oT) 315 Anonymer Teilnehmer 27.07.17 16:47
  Darf man sich jetzt eigentlich selbst von seinen Markenbotschaftern Fragen bestellen? 463 Anonymer Teilnehmer 27.07.17 16:50
  Danke auch für deine Rückmeldung. 457 Anonymer Teilnehmer 27.07.17 17:10
  Warum es solche Algorithmen braucht. 417 Anonymer Teilnehmer 28.07.17 17:48
  Blödsinn. Egal. (oT) 283 Anonymer Teilnehmer 28.07.17 17:49
  Genau.Egal. 349 Anonymer Teilnehmer 28.07.17 18:23
  Faken wird nie Fortschritt sein. (oT) 261 Anonymer Teilnehmer 28.07.17 18:31
  Da hast du vollkommen Recht. (oT) 247 Anonymer Teilnehmer 28.07.17 18:38
  Mehr zu dem Blödsinn 392 Anonymer Teilnehmer 28.07.17 18:37
  und noch mehr Blödsinn... 360 Anonymer Teilnehmer 28.07.17 18:49
  Re: Warum es solche Algorithmen braucht. 404 Janek (Leipzig, 135m) 29.07.17 16:57
  Re: Warum es solche Algorithmen braucht. 387 Anonymer Teilnehmer 29.07.17 18:22
  Aktuell: Erfundener Niederschlag über Sylt 445 Jürgen (Holzminden, 90m) 08.08.17 18:03
  Nein, Sylt wird vollständig vom DWD-Radar erfasst 353 Anonymer Teilnehmer 24.08.17 06:33
  Kanaren 331 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 23.08.17 20:41
  Man kann bei uns auch jede Insel einzeln ansehen 309 Anonymer Teilnehmer 23.08.17 20:47
  Danke (oT) 200 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 25.08.17 23:55
  Re: Kanaren 320 Fabian (BO-Altenbochum, 126 m) 23.08.17 20:57
  Danke, super Links. (oT) 209 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 26.08.17 11:16
  Unnatürliche Sprünge bei den Satellitenbildern 322 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 20.09.17 16:56
  Natürlich, frei erfundenes Fake-Radar ist total supi. (oT) 192 Anonymer Teilnehmer 20.09.17 16:58
  Ja, denn es entspricht dem, was auch du anzeigst. 243 Anonymer Teilnehmer 20.09.17 20:49
  Aus dem NOAA-Sat-Niederschlag entstehen bei Fake-Wetteronline Wolken? 420 Anonymer Teilnehmer 20.09.17 21:07
  Nicht verstanden ;-) 234 Anonymer Teilnehmer 21.09.17 07:21
  Für deine Vorstellungskraft eine Erklärung. 266 Anonymer Teilnehmer 20.09.17 20:44
  Was ist ein "Wolkenerkennungsalgorithmus"? Wozu braucht man den? 292 Anonymer Teilnehmer 20.09.17 20:48
  Wichtige Frage! 275 Anonymer Teilnehmer 20.09.17 20:59
  Passt aber leider nicht 246 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 21.09.17 09:26
  Re: Passt aber leider nicht 340 Anonymer Teilnehmer 21.09.17 09:53


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.