Neuigkeiten zum Wetter  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Das Produkt "Regenradar" ist pure Verarsche!
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. April 2017 11:06

> Ein Regen- oder Niederschlagsradar basiert IMMER auf Radardaten.

Aha.

> Wenn ich aber keine Radardaten zur Verfügung habe und der Niederschlag berechnet
> wird, ist das ganz klar Verarsche, Lüge, Lug und Betrug.
> Es sei denn es wird klar gekennzeichnet das es sich um berechnete Daten handelt.

Was glaubst du eigentlich, wie die Informationen entstehen, die auf Messungen mit Radargeräten beruhen? Richtig: Auf algorithmischer Interpretation, sprich Berechnung.

Kein Radar der Welt misst Niederschlag. Vielmehr werden Reflektivitäten automatisiert interpretiert und bspw. in Momentanraten umgewandelt. Gemessen hingegen werden diese Regenraten nicht. Im nächsten Berechnungsschritt wird die punktuelle Information klassifiziert und dann schließlich flächig dargestellt. Eine Information also, die eigentlich nur für einen diskreten Punkt gilt, wird als repräsentativ für eine Fläche genommen. Diese Referenzfläche entspricht gemeinhin dem, was man als "Auflösung" bezeichnet.

Soll heißen: Eine Messung an Punkt X, der in Fläche Y liegt ergibt eine punktuelle Reflektivität. Diese punktuelle Reflektivität R(X) wird dann als repräsentativ für die Fläche Y bspw. von 250 x 250 Metern angenommen. Ob tatsächlich auf der gesamten Fläche diese Reflektivität oder Regenrate beobachtet wurde, hat kein Radar der Welt gemessen.

Das ist eine Berechnung und gilt für jede Radardarstellung eines jeden Anbieters weltweit.

Nichts anderes machen wir unter Nutzung der vom NWC-SAF bereitgestellten Forschungserkenntnisse. Wir berücksichtigen nicht ausschließlich Radarmessungen, sondern zusätzlich auch Satelliten- und Blitzmessungen sowie Meldungen von Wetterstationen. Und interessanterweise werden wir aus Forschungskreisen dafür sogar gelobt. Schmunzeln

Glaub mir: Alles, was du auf den Bildern für den aktuellen Zeitpunkt sowie für zurückliegende Zeitpunkte siehst, basiert auf Messungen. Prognosen basieren natürlich auf Modellierungen.

> So gerne ich beim Wetterradar auf deiner Seite
> war, weil es eben kein Wetterradar gibt und ich
> daher die Bezeichnung auch noch für okay halte,
> hat die neue Radarübersicht für die halbe Welt
> hier - ohne Kennzeichnung - keinen Wert und ist
> Betrug.

Die Übersicht ist nicht neu, sondern existiert in dieser Form seit vielen Jahren. Wir haben das zudem nicht nur für die halbe Welt, sondern für (nahezu) die gesamte Welt. Schmunzeln



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.04.17 11:08.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  WetterRadar global von WetterOnline mit neuem Maßstab 1900 Anonymer Teilnehmer 12.04.17 17:15
  Klasse! (oT) 289 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 12.04.17 18:08
  Radar: Fake. (oT) 365 Anonymer Teilnehmer 13.04.17 18:33
  Kachelmann: Mehr fällt dir nicht ein! (oT) 327 Anonymer Teilnehmer 13.04.17 20:47
  Re: Radar: Fake. 469 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 13.04.17 22:45
  Aktuell bspw. viel Action hier mit beeindruckender Dimension 565 Anonymer Teilnehmer 13.04.17 22:55
  Die blauen Gebiete sind frei erfundener Schwachsinn. Es gibt kein Radar dort. (oT) 304 Anonymer Teilnehmer 14.04.17 17:23
  Und weil es kein Radar gibt kann es nicht regnen. Kachelmannlogik! :-D (oT) 314 Daniel aus Bonn 14.04.17 21:06
  Nein, zu Fake muss einem nicht mehr einfallen. Man kann jetzt Abstand zu Regengebieten... 510 Anonymer Teilnehmer 13.04.17 21:44
  Die Messfunktion ist nicht neu. 476 Anonymer Teilnehmer 13.04.17 21:49
  Re: Die Messfunktion ist nicht neu. 386 Südwestgebläse 16.04.17 10:10
  Re: Die Messfunktion ist nicht neu. 372 MK - Dresden-NW 16.04.17 10:18
  Re: Die Messfunktion ist nicht neu. 348 Südwestgebläse 16.04.17 12:04
  Re: Die Messfunktion ist nicht neu. 346 Südwestgebläse 16.04.17 12:14
  Re: Die Messfunktion ist nicht neu. 360 Anonymer Teilnehmer 16.04.17 21:15
  Re: Die Messfunktion ist nicht neu. 327 Südwestgebläse 17.04.17 01:01
  Hier wird ernsthaft versucht zu erklären, dass es völlig seriös ist, berechneten Niederschlag mit gemessenem als "Regenradar" in einen Topf zu werfen? Unfassbar 387 Guido Richter 17.04.17 10:36
  Danke Guido, immerhin noch einer, der sich nicht von Nebelkerzen die Sicht nehmen lässt. (oT) 279 Jürgen (Holzminden, 90m) 17.04.17 12:26
  Ihr lasst Euch vor den Karren spannen. 382 Leo 17.04.17 14:12
  Vor welchen Karren? Von wem?? 328 Jürgen (Holzminden, 90m) 17.04.17 14:23
  Vom Osterhasen. 351 Leo 17.04.17 15:16
  Re: Vom Osterhasen. 310 MK - Dresden-NW 17.04.17 20:32
  Re: Vom Osterhasen. 299 Anonymer Teilnehmer 17.04.17 20:47
  Wo kann man denn eigentlich ein Wetterradar kaufen? 409 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 17.04.17 19:23
  Re: Wo kann man denn eigentlich ein Wetterradar kaufen? 307 Anonymer Teilnehmer 17.04.17 20:51
  Re: Ihr lasst Euch vor den Karren spannen. 302 Anonymer Teilnehmer 17.04.17 20:37
  Bleiben wir bei deiner Metapher "Serviervorschlag": Der DWD nimmt ein Tier, schneidet Knochen, Sehnen und Fett weg und nennt es "Fleisch". Ihr knetet einen Soja-Bratling und schreibt "Fleisch" drauf. (oT) 255 Guido Richter 17.04.17 20:43
  Aha. 325 Anonymer Teilnehmer 17.04.17 21:18
  Re: Aha. 307 Guido Richter 17.04.17 22:19
  Re: Aha. 290 Anonymer Teilnehmer 17.04.17 23:06
  So? 305 Leo 17.04.17 23:18
  Warum ist die Arbeit mit Algorithmen unseriös? 369 Anonymer Teilnehmer 17.04.17 20:32
  Re: Warum ist die Arbeit mit Algorithmen unseriös? 341 Guido Richter 17.04.17 20:59
  Re: Warum ist die Arbeit mit Algorithmen unseriös? 318 Anonymer Teilnehmer 17.04.17 21:31
  Re: Warum ist die Arbeit mit Algorithmen unseriös? 293 Südwestgebläse 17.04.17 22:31
  Re: Warum ist die Arbeit mit Algorithmen unseriös? 274 Anonymer Teilnehmer 17.04.17 23:20
  Re: Warum ist die Arbeit mit Algorithmen unseriös? 263 Südwestgebläse 18.04.17 10:39
  Re: Warum ist die Arbeit mit Algorithmen unseriös? 253 Anonymer Teilnehmer 18.04.17 21:24
  Re: Warum ist die Arbeit mit Algorithmen unseriös? 283 Guido Richter 17.04.17 22:40
  Eine Anmerkung 304 Leo 17.04.17 23:26
  Re: Eine Anmerkung 282 Anonymer Teilnehmer 18.04.17 00:03
  Re: Warum ist die Arbeit mit Algorithmen unseriös? 276 Anonymer Teilnehmer 17.04.17 23:42
  Abschließend 337 Guido Richter 18.04.17 01:11
  Möge der gute Geschmack entscheiden. Mahlzeit. (oT) 259 Anonymer Teilnehmer 18.04.17 02:27
  Kritik eines zahlenden Laien 384 ThomasH - Südniedersachsen 18.04.17 10:45
  Re: Kritik eines zahlenden Laien 314 Anonymer Teilnehmer 18.04.17 21:40
  Beispiel Spanien & WetterRadar<>RegenRadar 505 Guido Richter 18.04.17 22:51
  Fake bleibt Fake, in der Tat, mag es noch so schwurbeligwichtig begründet werden. (oT) 277 Anonymer Teilnehmer 18.04.17 23:15
  Re: Beispiel Spanien & WetterRadar<>RegenRadar 344 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 18.04.17 23:22
  Re: Beispiel Spanien & WetterRadar<>RegenRadar 449 Anonymer Teilnehmer 19.04.17 00:26
  Diese Darstellung als "Radar" zu bezeichnen,.. 351 Andreas (35 Km östlich von Hannover) 18.04.17 23:36
  Re: Diese Darstellung als "Radar" zu bezeichnen,.. 352 Jürgen (Holzminden, 90m) 18.04.17 23:39
  Hi 333 Leo 18.04.17 23:49
  ..keiten. 315 Andreas (35 Km östlich von Hannover) 19.04.17 00:04
  Re: ..keiten. 305 Leo 19.04.17 00:15
  Zwinkern Ich glaube, ich bin hier im falschen Film. (oT) 260 Andreas (35 Km östlich von Hannover) 19.04.17 00:22
  Schmunzeln -- Subthread vielleicht löschen. Ist zu outta-here. (oT) 248 Leo 19.04.17 00:28
  Ach... es dient dem Spaß an der Sache. Bin für Stehenlassen. 294 Anonymer Teilnehmer 19.04.17 00:30
  Re: Diese Darstellung als "Radar" zu bezeichnen,.. 315 Anonymer Teilnehmer 19.04.17 00:41
  Re: Beispiel Spanien & WetterRadar<>RegenRadar 332 Anonymer Teilnehmer 19.04.17 00:28
  Puh, jetzt wird er bockig 334 Guido Richter 19.04.17 00:41
  Schmunzeln Ich glaube, du möchtest mich nicht wirklich bockig erleben... 324 Anonymer Teilnehmer 19.04.17 00:49
  Es wird nicht Radar sondern Wetterradar genannt. Wenn pingelig, dann konsequent bleiben. (oT) 275 waac 19.04.17 10:45
  Alles FAKE: WetterRadar, Regensummen - geeicht etc. 374 Björn (Westerwald 420m) 19.04.17 07:40
  Nene, sauber bleiben. 357 mpw 19.04.17 08:31
  Auch heute wieder: gröbster Unfug (Island) 352 Guido Richter 25.04.17 18:15
  Re: Auch heute wieder: gröbster Unfug (Island) 330 Anonymer Teilnehmer 25.04.17 19:36
  Re: Auch heute wieder: gröbster Unfug (Island) 310 Guido Richter 25.04.17 22:49
  Re: Auch heute wieder: gröbster Unfug (Island) 303 Anonymer Teilnehmer 26.04.17 00:10
  Re: Auch heute wieder: gröbster Unfug (Island) 299 Guido Richter 26.04.17 01:04
  Re: Auch heute wieder: gröbster Unfug (Island) 283 Anonymer Teilnehmer 26.04.17 08:23
  Ich messe das Verfahren an den Ergebnissen. Das reicht mir persönlich an Information. 281 Guido Richter 26.04.17 09:23
  Re: Ich messe das Verfahren an den Ergebnissen. Das reicht mir persönlich an Information. 291 Anonymer Teilnehmer 26.04.17 09:45
  Das Produkt "Regenradar" ist pure Verarsche! 333 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 26.04.17 09:56
  Re: Das Produkt "Regenradar" ist pure Verarsche! 455 Anonymer Teilnehmer 26.04.17 11:06


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.