Neuigkeiten zum Wetter  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"?
geschrieben von: jediefe (IP-Adresse bekannt)
Datum: 26. Januar 2017 15:57

Janek (Leipzig, 135m) schrieb:
-------------------------------------------------------
> > Wie genau kommt denn so eine unterschiedliche
> > Darstellung ein und des selben Bildmaterials
> > zustande und wer entscheidet, wie es
> dargestellt
> > werden soll?
>
> Das entscheidet jeder Anbieter selbst,...
>
> > Ich glaube mal gelesen zu haben, dass die
> > Rohbilder der Satelliten (auch für den
> sichtbaren
> > Bereich) nicht einfach Fotos sind wie man sie
> > sehen würde, säße man selber auf dem
> Satelliten,
> > sondern erst massiv umgerechnet werden müssen,
> ehe
> > sie brauchbar dargestellt werden, oder?
>
> ...genau weil man die einzelnen Farbkanäle als
> Rohdaten bekommt und dann entsprechend selbst
> einfärben/mischen/kontrastieren kann, usw. Das ist
> je nach Auflösung und Ausschnittsgröße der Daten
> recht rechenaufwändig.
>
> Viele Grüße
> Janek

Hallo Janek und Mick Schmunzeln

es kommt dabei natürlich auch auf die Prozessierungskette an. Ich weiß ja nicht, was ihr verwendet, aber ich habe früher gerne PyTroll genommen, um aus den HRIT-Rohdaten direkt die RGBs zu erzeugen. Rechenaufwendig fand ich das nicht wirklich, zumal man ja höchstens alle 5 Minuten ein Bild rendern muss pro Satellit und Produkt. Vielleicht wäre es hilfreich, wenn ihr irgendwo angebt, aus welchen Kanälen sich eure RGB-Komposition zusammensetzt (oder ist das geheim? Grinsen). Fakt ist jedenfalls, dass es unendliche Möglichkeiten gibt, sich selber was zusammenbauen.

Ein schönes Referenzpaper zum Thema ist Lensky and Rosenfeld (2008).



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.01.17 15:58.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 1077 Mick 16.01.17 12:16
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 454 Janek (Leipzig, 135m) 16.01.17 16:19
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 412 Mick 17.01.17 14:39
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 442 Janek (Leipzig, 135m) 17.01.17 16:40
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 378 Mick 17.01.17 17:27
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 369 Janek (Leipzig, 135m) 18.01.17 09:33
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 425 jediefe 26.01.17 15:57


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.