Neuigkeiten zum Wetter  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"?
geschrieben von: Mick (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2017 12:16

Hintergrund meiner Frage ist, dass die Satellitenbilder der verschiedenen Anbieter (DWD, WO, Kachelmann, sat24.com usw.) doch höchstwahrscheinlich alle die selbe Quelle haben dürften, oder?

Dennoch gibt es (freie) Satellitenbilder, die gestochen scharf und sehr brauchbar sind und andere, in denen zumindest ich nur unscharfe Matsche erkennen kann, obwohl bei beiden die Rede von "eumetsat" und "HD" ist.

Beispiel Kachelmann: Dessen Angebot an Wetter-,/Radar-,/Modellkarten ist in meinen Augen wirklich gut, aber die Satellitenbilder, mit denen kann ich gar nix anfangen.

Wer mal im sichtbaren Bereich auf Deutschland zoomt und das z.B. bei sat24.com und das gleiche bei Kachelmann sieht sofort, was ich meine.

Bei ersteren kann man klar Wolken, je nach Sonnenstand meistens sogar unterschiedliche Wolkenschichten und Schatten von höheren Wolkentürmen auf niedrigeren Wolkenschichten oder dem Boden und Schneeflächen unterscheiden, bei letzterem dagegen gar nix, nur weiße, verschmierte Watte, obwohl man dort noch viel weiter reinzoomen kann, was aber nichts nützt.

Denn wir sind ja nicht im Kino,wo man beim Zoomen in ein unscharfes Bild plötzlich super scharfe Details hervorzauber kann. In der Realität gilt leider, wo nichts ist, kann man auch nichts schärfer machen, insofern immerhin ein ehrlicher Zoom.

Aber wie schafft es sat24.com, aus dem selben Material viel brauchbarere Bilder hervorzuzaubern? Erfundene Daten wie im Kinofilm würde ich mal ausschließen, da ich schon oft feinere, aber markante Details in meiner Gegend auf den Bildern mit der Realität abgleichen konnte und eine perfekte Übereinstimmung gefunden habe.

Werden hier unterschiedliche Qualitäten angeboten und der eine Anbeiter leistet sich nur die billigeren, aber schlechteren?

----
Gruß,
Mick



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 1078 Mick 16.01.17 12:16
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 454 Janek (Leipzig, 135m) 16.01.17 16:19
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 413 Mick 17.01.17 14:39
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 442 Janek (Leipzig, 135m) 17.01.17 16:40
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 378 Mick 17.01.17 17:27
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 369 Janek (Leipzig, 135m) 18.01.17 09:33
  Re: Warum ist Satellitenbildmaterial so unterschiedlich "gut"? 428 jediefe 26.01.17 15:57


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.