Neuigkeiten zum Wetter  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

also ich wunder mich da nicht mehr
geschrieben von: mk03342 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Oktober 2014 02:09

Guido Richter schrieb:
-------------------------------------------------------
> Es ist schon sehr verwunderlich, welche
> Geschichten man zu einzelnen Stationen erfährt,
> wenn man wie hier genauer nachhakt oder man sich
> mit den Aufstellbedingungen von Stationen
> beschäftigt.

Nicht nur die Aufstellbedingungen was das Stationsumfeld angeht, sondern die Messbedingungen
an sich sind schon "interessant". Wie wurde abgelesen? Waren die Hüttentüren nach dem
Befeuchten des feuchten Thermometers bis zur Ablesung geschlossen? Warum wird die erste
Ablesung nach Öffnen der Hütte nicht mehr registriert? Mit welchen Thermometern wurde
gemessen? Wurden die belüftet? Waren die richtig kalibriert? Hat der Beobachter die Korrekturen
mit richtigem Vorzeichen angebracht (nachdem er vorher hoffentlich keinen Zahlendreher eingebaut
hat)? Wie nahe befand sich das Thermometer an der Süd- oder Westwand der Hütte? Wann wurde
sie zuletzt weiß (!) gestrichen? Wurden die Beobachtungstermine immer eingehalten? Wie genau
wurden die analogen Registrierungen zeitlich markiert? Wurden sie anschliessend richtig
ausgewertet? usw ... Von Bodenmessfeldrückstrahlung bestrahlten, nicht reinweißen AMDA-Dosen
ganz zu schweigen.

> Korrekturen
> wie diese reihen sich da nahtlos ein, schließlich
> handelt es sich um nahezu 5°C, die scheinbar als
> ungeprüfter Ausreiser im Rahmen einer staatlichen
> Institution [*privat ganz unten] in die Datenbanken Einzug
> fanden.

Hat sich schonmal einer von euch die Qualitätsniveaus angesehen?

Bei den stündlichen Temp.werten von Potsdam ergibt sich folgendes:

Q Anzahl
0 0
1 867
2 0
3 119
4 0
5 771371
6 0
7 185539
8 0
9 0
10 102746

Auf der DWD-Klimaseite findet sich folgendes:

"Qualitätsniveau Beschreibung
1 Daten, die keine systematische Prüfung und Korrektur enthalten. Es gibt einzelne beanstandete, korrigierte und bestätigte, aber auch ungeprüfte Werte. Die einzelnen Werte werden nicht durch Qualitätsbytes gekennzeichnet.
3 Daten, die für einzelne (insbesonders automatisch gemessene) Elemente systematisch grob geprüft und ggf. korrigiert sind. Die Daten enthalten aber auch ungeprüfte Werte ohne Qualitätsbytes.

fett = nichts genauses weiss man nicht Schmunzeln

5 Historische subjektive Verfahren der Qualitätssicherung. Keine IT-gestützte Prüfung.

hier alles bis 1980

7 Daten, die systematisch geprüft sind. Alle Werte werden mit Qualitätsbytes versehen. Beanstandete Werte sind gekennzeichnet, aber in der Regel noch nicht korrigiert.

Hä? Qualitätsbyte ist 7 - also 185539 Werte beanstandet? Eine weitere Kennzeichnung gibt es nicht.

10 Daten, die systematisch geprüft und ggf. korrigiert oder bestätigt sind. Die Qualitätsprüfung entspricht der zur jeweiligen Zeit gültigen Verfahren.

Beginn Potsdam: 19920906 ... Das ist besonders lustig in Zusammenhang mit dem hier:

Von_Datum Bis_Datum Datenquelle * Zusatz-Info

18930101 19911101 Daten der Temperatur und relativen Feuchte (Stundenwerte) aus dem Archiv des eMD (EMDS) bis 1991 Stundenwerte in MEZ (MD)
19911101 19920901 Daten der Temperatur und relativen Feuchte (Stundenwerte) aus analogen Registrierungen (Thermohygrograph) Stundenwerte in MEZ
19920906 20050124 Daten der Temperatur und relativen Feuchte (Stundenwerte) von automatischen Stationen der 1. Generation (MIRIAM/AFMS2, ESAU-Daten) Stundenwerte in UTC
20010401 20140603 Daten der Temperatur und relativen Feuchte (Stundenwerte) generiert aus SYNOP-Meldungen (nach dem 01.04.2001) Stundenwerte in UTC

Es wird so getan, als gäbe es in den Daten nur Werte von HH:00 MEZ und HH:00 (oder HH:50) UTC.
Das ist aber falsch. So ist z.B. bei einem 01:00-Wert so ziemlich alles von 00:30 bis 01:30 - mit
mehr als zwei Zwischenstufen - dabei. Und da stellt sich dann schon die Frage: In welche Stunde
werden die HH:30 gesteckt?
In 22/38 min bis zur MOZ kann sich die Luft schonmal um das eine oder andere Grad
erwärmen/abkühlen.
Es gibt sogar Fälle (also Monate/Jahre) in denen einzelne Termine vom sonstigen stündlichen
Muster abweichen. Das alles ist für Vergleiche "etwas" ungünstig.

Was solls - die Werte liefert der DWD uns ja kostenlos. Ganz ohne Eigenutz? Ich denke, hier
wird darauf gehofft, dass möglichst viele Hobbymets Fehler melden:

[Wir bedanken uns fuer Ihre Fehlerhinweise an klima.vertrieb@dwd.de]

Meldet man falsche Werte, macht man kostenlos die Arbeit gutbezahlter Beamter. Meldet man
sie nicht, bleiben die falschen Werte als Tatsachenentscheidung wie im Fussball stehen.
Die Schiedsrichter und Spieler (Met. Beobachter), die noch was dazu sagen könnten gehen
langsam in den Ruhestand oder sterben weg.
Und wie lange ein Nachprüfen noch möglich (oder gewollt) ist, weiss auch keiner, da das
"Filmmaterial der Torkamera" (Thermograph) vermutlich irgendwann als Ballast, der die Qualität der
Reihe in Frage stellen könnte oder einzelne zuordenbare Beobachtungsfehler nachweisen könnte,
verschwindet. Schon jetzt gibt es statt Beobachtungsbüchern mit Ersteintag auf dem Messfeld nur
noch Zettelwirtschaft für die runde Ablage. 1893 ist besser dokumentiert als 2013 Traurig
Offenbar egal - die paar Jahre, die noch parallel zur AMDA in der Klimahütte gemessen wird ...

Und so ist man hin- und hergerissen ob man trotzdem Fehler melden sollte, obwohl einem bei
den Recherchen von "Du-willst-mir-bloß-persönlich-Fehler-nachweisen"-Leuten Steine in den Weg
gelegt werden.

> Lassen
> sich so seriös geringste Schwankungen messen, die
> zu weitreichenden Entscheidungen führen?

Ja, aber nur im Vergleich mit möglichst vielen anderen Stationen. Allerdings ist es natürlich
schon blöd, wenn alle zur selben Zeit z.B. "Terminschwierigkeiten" hätten Schmunzeln

Gruß
Mario

[*]
> (über privatwirtschaftliche Dienste
> und deren Aufstellbedingungen brauchen wir gar
> nicht erst reden)

Wenn eine Ex-MM-Dose gut gewartet wurde/wird so ist die nicht schlechter als die
strahlungsanfällige AMDA!
Was den Standort angeht: diese Stationen soll(t)en zeigen, welche Verhältnisse dort sind,
wo Menschen leben, bzw. sollten zeigen, welche Extreme auch im langweiligen D möglich sind.
Für Klimavergleiche waren sie, soweit ich weiss, im Gegensatz zu den DWD-Stationen nicht gedacht.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Absolutes Tmax von Gera-Leumnitz / DWD (39,6°C am 05.08.1994) wird korrigiert 2644 MK - Dresden-NW 16.10.14 16:58
  Re: Absolutes Tmax von Gera-Leumnitz / DWD (39,6°C am 05.08.1994) wird korrigiert 1050 René aus Bocholt/Westmünsterland (24 17.10.14 11:05
  Re: Absolutes Tmax von Gera-Leumnitz / DWD (39,6°C am 05.08.1994) wird korrigiert 1068 MK - Dresden-NW 17.10.14 11:32
  Es ist schon verwunderlich... 1034 Guido Richter 18.10.14 22:25
  Re: Es ist schon verwunderlich... 1007 MK - Dresden-NW 18.10.14 22:56
  Grafik dazu 999 Guido Richter 18.10.14 23:00
  Re: Es ist schon verwunderlich... 861 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 24.01.15 19:21
  Re: Es ist schon verwunderlich... 1251 Jürgen (Holzminden, 90m) 24.01.15 23:50
  Re: Es ist schon verwunderlich... 946 MK - Dresden-NW 18.10.14 23:18
  Re: Es ist schon verwunderlich... 984 Guido Richter 18.10.14 23:37
  Weitere, eher noch harmlose Beispiele 1077 Guido Richter 18.10.14 23:54
  Re: Weitere, eher noch harmlose Beispiele 956 Jürgen H. 19.10.14 15:33
  Re: Weitere, eher noch harmlose Beispiele 967 Guido Richter 19.10.14 21:08
  Danke für deine nichtssagende Antwort. 938 Jürgen H. 20.10.14 23:55
  Re: Danke für deine nichtssagende Antwort. 962 Guido Richter 21.10.14 17:00
  also ich wunder mich da nicht mehr 1033 mk03342 19.10.14 02:09
  Re: also ich wunder mich da nicht mehr 972 Guido Richter 19.10.14 11:54
  im DWD-WebWerdis korrigierter Wert nun drin (19:39 Uhr ergänzt) 1018 MK - Dresden-NW 13.11.14 19:32
  Re: im DWD-WebWerdis korrigierter Wert nun drin (19:39 Uhr ergänzt) 1079 stschwar 20.11.14 13:22
  Re: im DWD-WebWerdis korrigierter Wert nun drin (19:39 Uhr ergänzt) 818 MK - Dresden-NW 05.03.18 22:37
  die neununddreißig sechs sind ja immer noch da 514 MK - Dresden-NW 02.08.19 23:52
  Ja, weil MTwetter die 10-Minuten-Daten nutzt.. 521 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 28.08.19 12:59


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.