Wetterprognose Kurz- und Mittelfrist  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Neue Gewitterlage ab 20.05.
geschrieben von: windschatten (IP-Adresse bekannt)
Datum: 17. Mai 2018 09:39

Guten Morgen,

ab dem 20. Mai könnte sich über SW Europa wieder eine Tiefdruckrinne bilden, mit kleinen Gewittertiefs, da dreht die Höhenströmung ebenfalls auf SW
http://i63.tinypic.com/9bm58k.png

Noch ausgeprägter bei 500hPa das übergeordnete
Gewittertief zuerst über SW Europa
http://i64.tinypic.com/11c6xvs.png

von 700hPa abwärts dreht der Wind über Südost nach Ost also kräftige Scherung für interessante Zellen
http://i66.tinypic.com/13z2803.png

Beeindruckend die Hebungsrinne von Spanien bis nach Deutschland
http://i67.tinypic.com/1jwwo3.png

der natürlich die Gewitter folgen, von Spanien bis weit nach Mitteleuropa, die schwüle Luft hierfür wird
auf der S/SW/SE Seite der Rinne aus dem Mittelmeerraum angesaugt und nach Deutschland befördert.
http://i68.tinypic.com/2ia7u3s.png

Die anderen GFS Mitglieder rechnen ebenfalls auflebende Konvektion ab dem 20. ungefähr, dann folgen auch schon die ersten Signale für grössere Niderschlagsereignisse wenn kleine und hochwirksame
Gewitterwirbel in der schwülen Brühe aus SW sich im Abwind von Bergen oder sonstwie bilden und das Geschehen zusätzlich durch ihre Windäste anfachen wie ein Blasebalg.
http://i66.tinypic.com/mts76c.png

Es kann sich auch ein steuerndes Tief irgendwo weiter weg Richtung W bilden was dann bei uns eine schöne mehr oder weniger südlichgerichtete Strömung auslöst die natürlich die Gewitterluft auch direkt zu uns transportiert und das Ganze wird dann durch eventuellen Föhn hier und da noch so richtig spannend doch da sind sich die Modelle noch nicht ganz einig.
Selbst die GFS member rechnen da umfangreichere Kleintiefs irgendwo zwischen Spanien und NWDeutschland uhnd sonstwo, was alles auch ganz spannende Gewitterlagen verschiedener Art hervorbringen würde.

LG



6-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.18 10:08.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Neue Gewitterlage ab 20.05. 6007 windschatten 17.05.18 09:39
  Kaum geschrieben erfolgt die erste *Störung* 836 windschatten 17.05.18 11:59
  Würde dann auch wieder die Ostzone betreffen. (oT) 418 Wetterbeobachter LM 17.05.18 12:50
  Ja da kommt die Gewitterluft aus südlicher Richtung 779 windschatten 17.05.18 13:02
  Sonntag könnte schon mehr gehen 855 Fabian (BO-Altenbochum, 126 m) 18.05.18 06:18
  Der Samstag ist auch interessant 628 windschatten 18.05.18 10:31
  Dazu die lesenswerte Beschreibeung im Detail 677 windschatten 18.05.18 11:07
  Südlich der Ostwindzone eine Konvektionszone 684 Nordwaldeck 18.05.18 16:46
  Gewitter am Samstag den 19.05 583 Zytie 19.05.18 08:29
  Labil unten- turbulent oben. 596 windschatten 19.05.18 10:30
  Maximale Vortizität dann Sonntag 710 windschatten 19.05.18 11:50
  Gewitterlage am 20.05. 948 Zytie 20.05.18 07:41
  Gewitterluft bis Ende Mai 807 windschatten 22.05.18 09:17
  Bitte um Diskussion für den morgigen Donnerstag, 24.05.2018 543 Wetterfan1996 23.05.18 12:19
  Donnerstag 577 windschatten 23.05.18 13:42
  Gewitterluft ja, aber 559 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 23.05.18 17:29
  Sehr verzwickte Lagen morgen 714 Fabian (BO-Altenbochum, 126 m) 23.05.18 19:26
  Re: Sehr verzwickte Lagen morgen 632 Wetterfan1996 23.05.18 19:44
  Nach EZ 12z 817 Fabian (BO-Altenbochum, 126 m) 23.05.18 20:19
  Fortdauer dieser Wetterlage, ab 27. Mai erneut Unwetter möglich 433 windschatten 25.05.18 15:20


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.