Wetterprognose Kurz- und Mittelfrist  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: evtl. Hochwasserlage Anfang Januar 2018 Nordbayern
geschrieben von: Taubertäler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 30. Dezember 2017 15:33

aktuell noch schwer einzuschätzen. Ich hab zwar das Hauptaugenmerk auf der Tauber, hab aber auch immer einen Blick auf den Main, da Wertheim ja nur ein Katzensprung von mir entfernt liegt.

Die Modelle, wie auch die einzelnen Läufe, sind sich da ja noch nicht wirklich einig, wo letztlich genau die Niederschlagsschwerpunkte letztlich liegen werden. Hier an der Tauber sind immer mal Läufe dabei, die durchaus interessant wären, dann aber auch wieder welche, die eher nichts besonderes bringen würden.

Ähnlich sehe ich das aktuell auch am Main, zumal die höher aufgelösten Modelle den Zeitraum noch nicht erfassen.

Aktuell zeigt EZ zB für die linksseitigen Zuflüsse der Regnitz (Aisch etc.) 40-60mm im 10-Tages-Zeitraum, was jetzt nicht so dramatisch wäre. GFS bei 40-50mm.

Fichtelgebirge, und die nördlichen Mainzuflüsse bei EZ 60-100mm, bei GFS 50-80mm in den aktuellen Läufen. Alles in allem eher nicht allzu kritisch für den Main würd ich sagen. Hängt ja dann auch noch davon ab, wo die Schneefallgrenze liegen wird.

Das kann in den nächsten Läufen aber auch wieder ganz anders aussehen.

Aber mit den Seiten von Andreas Wagner und HND sind ja für den Main ganz gute Seiten vorhanden, wo das Potenzial gut verfolgt werden kann. Und ich hoffe einfach auch, dass wenn es für den Main interessant wird, sich auch Felix und Mike hier wieder zu Wort melden werden. ;-)



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Hochwasserlage Deutschland ab 30.12.2017 5872 Westwindwetter 29.12.17 00:40
  Re: Hochwasser (Schwarzwald/Oberrhein) 863 Wetterfan1996 29.12.17 12:55
  Sie schaut's denn mit dem Niederrhein aus bzgl Rheinhochwasser? Jemand ne Vermutung/Prognose? (oT) 503 D-Towner1981 29.12.17 14:01
  Re: Sie schaut's denn mit dem Niederrhein aus bzgl Rheinhochwasser? Jemand ne Vermutung/Prognose? 702 Westwindwetter 29.12.17 14:19
  Re: Sie schaut's denn mit dem Niederrhein aus bzgl Rheinhochwasser? Jemand ne Vermutung/Prognose? 636 D-Towner1981 29.12.17 14:35
  möglich, ja. 622 Westwindwetter 29.12.17 14:58
  Re: ich habe mal einen Trend ausgegeben 817 Andreas Wagner 29.12.17 15:46
  Re: Blick nach Westen 847 Andreas Wagner 29.12.17 16:08
  Re: Oha! 863 Andreas Wagner 29.12.17 22:30
  Ja, war gestern schon so ähnlich drin... 645 Westwindwetter 29.12.17 22:49
  Re: Ja, war gestern schon so ähnlich drin... 634 Andreas Wagner 29.12.17 22:58
  Ja, korrekt 625 Westwindwetter 29.12.17 23:09
  Grad noch mal geschaut...ca. 250 mm in 5 Tagen (Schweiz) 729 Westwindwetter 29.12.17 23:13
  evtl. Hochwasserlage Anfang Januar 2018 Nordbayern 947 Rednaxela, Volkach am Main 30.12.17 02:14
  Re: evtl. Hochwasserlage Anfang Januar 2018 Nordbayern 721 Taubertäler 30.12.17 15:33
  Schauen wir uns mal den Pegel Schweinfurt genauer an 480 freddytornado 04.01.18 00:20
  Entwicklung Mittwoch/Donnerstag wohl entscheidend 668 Gregor (Schwarzwald, 350m) 01.01.18 23:51
  Re: Entwicklung Mittwoch/Donnerstag wohl entscheidend 662 Westwindwetter 02.01.18 00:46
  Die Schweizer entlasten bereits jetzt die Seen 603 Westwindwetter 02.01.18 01:20
  Re: Hochwasserlage Deutschland ab 30.12.2017 655 Blacky007 02.01.18 01:08
  Re: Hochwasserlage Deutschland ab 30.12.2017 674 Westwindwetter 02.01.18 01:16
  Modell-NS weiter da 626 Gregor (Schwarzwald, 350m) 02.01.18 23:16
  Aktuelle HVZ-Prognose sieht komplette Bandbreite in Maxau jetzt über 8m, Prognose ca. 8,60m (oT) 498 Gregor (Schwarzwald, 350m) 03.01.18 00:57
  Re: Modell-NS weiter da 707 Westwindwetter 03.01.18 01:01
  Zu den Poldern: 942 Westwindwetter 02.01.18 02:01
  Pegel Marburg wird die Meldestufe 3 voraussichtlich heute Nacht überschreiten. Die Stadt zieht eine Rufbereitschaft zusammen. (oT) 437 Sven Marburg 03.01.18 14:52
  Re: Pegel Marburg wird die Meldestufe 3 voraussichtlich heute Nacht überschreiten. Die Stadt zieht eine Rufbereitschaft zusammen. 700 Felix Happel 03.01.18 15:45
  Die Lahn hat in Marburg soeben Meldestufe 3 überschritten. Im Kreis etliche Überflutungen und jetzt aktuell Gewitter (oT) 412 Sven Marburg 03.01.18 22:02
  Re: Die Lahn hat in Marburg soeben Meldestufe 3 überschritten. Im Kreis etliche Überflutungen und jetzt aktuell Gewitter 515 Felix Happel 03.01.18 22:07
  Re: Die Lahn hat in Marburg soeben Meldestufe 3 überschritten. Im Kreis etliche Überflutungen und jetzt aktuell Gewitter 486 Sven Marburg 03.01.18 22:16
  Re: Die Lahn hat in Marburg soeben Meldestufe 3 überschritten. Im Kreis etliche Überflutungen und jetzt aktuell Gewitter 559 Felix Happel 03.01.18 22:23
  www.hochwasser-hessen.de Dann auf den Pegel Marburg. Da steht dann die Vorhersagt. Haben aber gerade auf knapp unter 5 korrigiert. Aber bei den Schauern hier... (oT) 484 Sven Marburg 03.01.18 22:26
  Re: Hochwasserlage Deutschland ab 30.12.2017 754 Blacky007 05.01.18 02:27


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.