Wetterprognose Kurz- und Mittelfrist  :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Danke Sigward, das macht wie immer Spaß zu lesen
geschrieben von: Jürgen (Holzminden, 90m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Juli 2017 22:25

Sigward schrieb:
-------------------------------------------------------

> Die neue Hochdruckzelle setzt indes unbeirrt ihren
> Weg Richtung Südskandinvien und danach Richtung
> Nordwestrußland fort , allerdings ohne
> irgendwelche Ähnlichkeit und Eigenschaft mit dem
> ach so beliebten skandinavischen Mitsommerhoch
> aufzuweisen. Und danach nähert sich gegen Ende der
> Mittelfrist rasch der nächte kleine aber feine
> Höhentrog mit maritimer Polarluft oder einfach
> erwärmter Meeresluft mPs. Se acabo la fiesta –
> oder doch alles wieder von vorn ?
>
> Dieser Bericht beruht noch auf GFS 06 z , sicher
> gibt es im folgenden Umlauf oder folgenden
> Umläufen manche Unterschiede.

Das gilt auch heute 12Z noch.



> Bei EZ 00 z zunächst alles ähnlich, auch hier
> mutiert der Azorenhochkeil zu einem Kälbchen
> allerdings immer noch verbunden mit dem
> „Muttertier“ sodaß schließlich anders als bei GFS
> eine langestreckte Hochdruckzone vom Nordatlantik
> über GB, Nordsee, Südskandinavien bis
> Nordwestrußland entsteht.

Diese Brücke ist endmittelfristig auch heute in beiden oper. EZ-Läufen vorhanden,
allerdings zum Leidwesen des Nordens/Nordwestens mit der üblichen Schwachstelle.
Der Verlauf der Isohypsen und Isobaren einfach ein paar Hundert km zu weit südlich, um dort
in Sommerstimmung zu verfallen.

>
> Also abgesehen von einigen Abstrichen südlich der
> Mainlinie insgesamt ein bisher ausgezeichneter
> Sommerverlauf der nun auch den arg gebeutelten
> Norden erfreuen könnte.

Ja, um die Mainlinie herum und südlich davon deutet sich immer mehr ein
für hiesige Verhältnisse großer Sommer an (wenn nicht der erwähnte August 2006
zuschlägt), gen Norden werden die Abstriche wohl auch weiterhin mit jedem Kilometer
größer, auch wenn es in der kommenden Woche derzeit mal recht passabel selbst dort aussieht.
Der Nordosten, bisher ungewohnt unsommerlich, dürfte dann aber besser aufgestellt sein als der westliche Norden mit seiner Nähe zur erwähnten Schwachstelle im EZ-Gebilde.
GFS wie gesagt ohnehin nur eine Zweitagsfliege.

-------------------------------------------------------------------
"Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch." (Hölderlin)
"Was nützt mir mein Problem? - Die ehrliche Antwort darauf ist immer ein guter Anfang." (Tatort "Hundstage", WDR 31.01.2016)

Wetterstation: Davis Vantage Pro2 aktiv, Standort: Holzminden-Stadt seit 26.12.2014
Extremwerte: Tmax 37,7 °C 04.07.2015; Tmin -10,0 °C 06.01.2017;
RR24h 55,0 mm 24.07.2017; max. GSH 4 cm 21.01.2016
Stationsrohdaten: Wetterstation Holzminden-Stadt (93 m)

Wesersollingwetter-Blog: [wesersollingwetter.wordpress.com]



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Es muß ja nicht immer Kaviar sein ...... 3563 Sigward 12.07.17 19:24
  Re: Es muß ja nicht immer Kaviar sein ...... 778 FabianL 12.07.17 21:20
  Vielen Dank für den synoptisch-poetischen Hochgenuß! 673 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 12.07.17 21:38
  Danke Sigward, das macht wie immer Spaß zu lesen 519 Jürgen (Holzminden, 90m) 13.07.17 22:25
  Die beste, weil informative und hochkarätige Lektüre - einfach Danke dafür! (oT) 352 Robby_Schwaben 14.07.17 00:09
  Ein kleines Update 955 Jürgen (Holzminden, 90m) 14.07.17 09:17
  Abtropfendes Tief schiebt sich nach Mitteleuropa (Animation) 703 Leo 14.07.17 23:53
  Bei ECMWF verbleibt das Tief nördlicher 759 Leo 14.07.17 23:56
  In jenem Lauf hätte es aber ziemlich lange über GB festgesessen und eine veritable Hochsommerwoche beschert 731 Jürgen (Holzminden, 90m) 15.07.17 15:19
  Sigward hast ja recht " Wetterküche gleich nicht immer Gourmetküche". 424 Schneeschippe (Bremerhaven) 23.07.17 08:31
  Aber es muss ja nicht immer Hausmannskost sein 441 Martin aus Kiel 23.07.17 09:03
  Re: aber manch einer kann dem relativ schlechten Wetter auch noch etwas Gutes abgewinnen 518 Schneeschippe (Bremerhaven) 23.07.17 09:47


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.