Langfrist :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Ich weiß, Freiburgs höchster Punkt liegt auf 1284 m
geschrieben von: Badischer Reisbauer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Mai 2017 19:33

... und Wien ist ja ähnlich groß wie Freiburg. Bei uns geht der 48ste Breitengrad mitten durch die Stadt, in Österreich verläuft er mitten durch Baden, knapp südlich an Wien vorbei:
[de.wikipedia.org]) (hier muss man nach Anklicken des Links eine ) in der Adresszeile ergänzen):

"Baden, auch Baden bei Wien, ist eine Stadt in Niederösterreich, Österreich, 26 km südlich von Wien an der Thermenlinie. Sie ist Sitz der Bezirkshauptmannschaft des Verwaltungsbezirkes Baden. Sie hat 25.692 Einwohner (Stand 1. Jänner 2016). Die Namen Baden und Baden bei Wien sind beide üblich, im Markenentwicklungsprozess 2016 wurde Baden bei Wien als offizielle Bezeichnung definiert. Als offizielle Gemeindefarben gelten seit 15. Oktober 1968 „Rot-Weiß“.[1] Baden wird auch als Biedermeierstadt oder als Kaiserstadt bezeichnet."


Freiburg: [de.wikipedia.org]

"Die Ausdehnung der Stadt in nord-südlicher Richtung beträgt 18,6 Kilometer, in ost-westlicher Richtung 20 Kilometer. Von der Gemarkungsgrenze sind es bis zur Grenze nach Frankreich 3 Kilometer, bis zur Grenze mit der Schweiz 42 Kilometer. Freiburg weist einen Höhenunterschied von über 1000 Metern auf, von Waltershofen 196 m ü. NN bis zum Schauinsland 1284 m ü. NN."



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.05.17 19:43.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Mai 2017 Glaskugel + Langfrist 3631 Nordwaldeck 27.04.17 17:20
  Re: Mai 2017 Glaskugel + Langfrist 762 Federwolke 30.04.17 11:59
  Ich bin verwirrt - wir haben doch Mai! 649 Badischer Reisbauer 30.04.17 22:39
  Begriffserklärung 586 Federwolke 30.04.17 22:49
  Schmunzeln Ich vergaß: tiefe Lagen (Österreich) = Hochgebirge (Norddeutschland) (oT) 397 Badischer Reisbauer 30.04.17 23:36
  Federwolke hat schon recht . Denn je weiter man von Norden nach Süpden kommt steigt das Tiefland 478 gotti 01.05.17 13:24
  Ich weiß, Freiburgs höchster Punkt liegt auf 1284 m 473 Badischer Reisbauer 01.05.17 19:33
  Österreich hatte auch mal tieferes Flachland + Hafen! (oT) 294 Nordwaldeck 02.05.17 16:25
  Das nicht überraschende Flachlandschnee und -frost Fazit für Deutschland 402 Badischer Reisbauer 25.05.17 00:23
  Nochmal: Ausser dir hat niemand etwas von Schnee bis ins Flachland gefaselt... 364 Federwolke 25.05.17 00:56
  Für die tieferen Lagen in Ö "ab 700 m abwärts" ist das Resultat ganz ähnlich 327 Badischer Reisbauer 25.05.17 08:02
  Zumal 307 Jürgen (Holzminden, 90m) 25.05.17 10:31
  Danke 325 Federwolke 25.05.17 10:48
  Ja, das Jungfraujoch ist trotz 3576 m auch eine tiefere Lage relativ zur Umgebung 315 Badischer Reisbauer 25.05.17 11:58
  Hast du Beispiele für scharfen Nachtfrost um den 8.-11. Mai aus anderen Jahren? 306 Badischer Reisbauer 25.05.17 11:15
  Zwinkern Nervensäge 356 Federwolke 25.05.17 12:28
  Re: Das nicht überraschende Flachlandschnee und -frost Fazit für Deutschland 324 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 25.05.17 22:33
  Re: Das nicht überraschende Flachlandschnee und -frost Fazit für Deutschland 363 Federwolke 26.05.17 01:08
  Was die Langfrist betrifft, ist es genau andersherum. 402 Jörg Kachelmann 26.05.17 01:19
  Hauptsache Humor 317 Braunsroda(BLK-Sachsen-Anhalt-287m) 26.05.17 09:19
  Sehr irritierend, wie sich hier auf Fabienne eingeschossen wird 326 Jürgen (Holzminden, 90m) 26.05.17 12:44
  Immerhin konnten wir jetzt einiges klären, was vorher sicher nicht nur mir unklar war 316 Badischer Reisbauer 26.05.17 13:09
  Mir schwant gerade etwas anderes, was vielleicht auch mal geklärt werden sollte 345 Jürgen (Holzminden, 90m) 26.05.17 13:35
  Re: Mir schwant gerade etwas anderes, was vielleicht auch mal geklärt werden sollte 350 Reinhold 26.05.17 13:50
  Re: Das nicht überraschende Flachlandschnee und -frost Fazit für Deutschland 359 Kurt Hansen ( Perpignan 90m ) 27.05.17 09:13
  Damit bin ich überhaupt nicht einverstanden 414 Badischer Reisbauer 27.05.17 13:02
  Dir ging es erkennbar darum, dich über Fabienne lustig zu machen 309 Jürgen (Holzminden, 90m) 29.05.17 12:47
  Sowas dem Reisbauern zu unterstellen, ich bitte dich! 334 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 29.05.17 12:58
  Und ich bin überhaupt nicht damit einverstanden 351 Kurt Hansen ( Perpignan 90m ) 29.05.17 21:32
  Karten für 9. Mai nahezu unverändert 569 Nordwaldeck 02.05.17 16:44
  Der Mai Vergleichsjahre 590 Zytie 03.05.17 08:50
  Re: Der Mai Vergleichsjahre 473 Schwabenland 03.05.17 09:09
  Man sieht schön: NAO-Verlauf im März + April fast gleich, T-Verlauf komplett gegensätzlich 658 Badischer Reisbauer 03.05.17 09:33
  Am Ende war's weniger hartnäckig als gedacht, aber besser so! (oT) 261 Nordwaldeck 31.05.17 19:43
  Es war nicht weniger hartnäckig, sondern ab der 2. Dekade super warm 284 Badischer Reisbauer 01.06.17 19:48
  Re: Es war nicht weniger hartnäckig, sondern ab der 2. Dekade super warm 253 Jürgen (Holzminden, 90m) 02.06.17 08:09
  Für eine grobe Abschätzung reicht auch das Klimadiagramm des D-Mittels 254 Badischer Reisbauer 02.06.17 09:08
  Der Mai war 1.7 Grad zu warm.Soviel zu LF Prognosen 352 herbert kafka 01.06.17 11:39
  Wo? Welche Normperiode? (oT) 242 Federwolke 01.06.17 13:42
  1,1°C zu warm war der Mai in Österreich 257 augarten 02.06.17 09:59
  Eben... 288 Federwolke 02.06.17 10:41
  Ich fände es schade, wenn du oder Kurt 308 augarten 02.06.17 10:57
  Die Langfristbeiträge von Kurt finde ich doch auch prima 286 Badischer Reisbauer 02.06.17 18:54
  Interessante Interpretation der Dinge 277 Jürgen (Holzminden, 90m) 03.06.17 14:52
  Auch wenn ich die Friede-Freude-Eierkuchen-Einigkeit hier wieder mal störe 310 Badischer Reisbauer 02.06.17 18:46
  Mai 2017: Analyse und Verifikation 389 Federwolke 04.06.17 11:55


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.