Langfrist :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Zwischenstand nach zwei Wintermonaten
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. Februar 2013 18:42

(alles dt. Flächenmittel, 61-90)

Abweichung Dezember und Januar +0,74K

Der Februar müßte also mindestens ca. 1,7K zu kalt ausfallen,
um den Winter doch noch leicht zu kalt werden zu lassen.
(gilt für eine Rechnung mit genauer Tagesanzahl, 31+31+28).
Bei einer einfachen Drittlung reichen schon 1.5K zu kalt.

Ausblick.

Die erste Februarhälfte wird wohl etwas zu kalt, die Zweite ist noch ungewiss
Winterabweichung (je nach Februarhälfte zwei) am Ende wohl so zwischen
0 und +1K.
Ich vemute aber, dass der Februar nicht durchweg kalte Lagen bringt,
sondern auch noch sehr milde Abschnitte, so dass ich eher in Richtung
der +1 für den Gesamtwinter tendieren würde.

Aus dem Rennen sind heute schon alle Extremvorhersagen in die eine oder
andere Richtung (MarkusS, BastiHH, Sascha, Ivo)

Schwer wirds langsam für die Kaltwintervorhersager (Mike, KplusS)

Gut im Rennen sind die, welche eine langweilige, unspektakuläre Vorhersage
im Bereich des Mittels getroffen haben, deren Prognose aber im Extremwintergeschrei
hier fast unterging.


Gruß



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.02.13 18:54.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Zwischenstand nach zwei Wintermonaten 2775 Anonymer Teilnehmer 01.02.13 18:42
  Re: Zwischenstand nach zwei Wintermonaten 524 Anonymer Teilnehmer 01.02.13 20:35
  Re: Zwischenstand nach zwei Wintermonaten 465 Fünfseenland 01.02.13 21:06
  Re: Zwischenstand nach zwei Wintermonaten 499 Anonymer Teilnehmer 01.02.13 21:20
  Wie immer ... nur heiße Luft 463 Anonymer Teilnehmer 01.02.13 22:15
  Was ist dann das für ein Quatsch? 428 Jonas St. Wendel 02.02.13 11:59
  Re: Zwischenstand nach zwei Wintermonaten 402 Spitzenspitzer 01.02.13 22:41
  Jedenfalls hatten wir drei trübe Monate hintereinander 409 PeterausKerkrade 02.02.13 00:06
  Klarer Bruch mit dem Klima 1987/88-2007/2008... 548 NewClimate 02.02.13 02:40
  2013/14 Mildwinter? 634 Matthias Wiesbaden-Stadt 02.02.13 08:55
  Typischer Fehler der Wahrscheinlichkeitsrechnung... 505 Jonas St. Wendel 02.02.13 12:06
  Es geht hier nicht um Wahrscheinlichkeiten 364 Matthias Wiesbaden-Stadt 02.02.13 12:21
  Re: 2013/14 Mildwinter? 453 Anonymer Teilnehmer 02.02.13 15:39
  Re: 2013/14 Mildwinter? 490 sascha (berlin-neukölln) 02.02.13 16:01
  Mal wieder einer, der Klima und Wetter verwechselt 455 PeterausKerkrade 02.02.13 11:29
  Keine Thesen, das sind alles bewiesene Sachen 436 Matthias Wiesbaden-Stadt 02.02.13 12:22
  Re: Klarer Bruch mit dem Klima 1987/88-2007/2008... 391 Lobo 03.02.13 12:44
  Re: Zwischenstand nach zwei Wintermonaten 577 Anonymer Teilnehmer 02.02.13 14:49
  Re: Zwischenstand nach zwei Wintermonaten 455 Jürgen H. 03.02.13 11:39
  Hm bisher der 3 schneereichste Winter seit 20 Jahren, nach Prognosen vll. mehr ? (oT) 294 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 12:35
  mag sein, ist doch aber kein direkter Bezug auf meinen Beitrag 345 Jürgen H. 03.02.13 12:57
  Re: mag sein, ist doch aber kein direkter Bezug auf meinen Beitrag 417 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 13:29
  Re: mag sein, ist doch aber kein direkter Bezug auf meinen Beitrag 328 Jürgen H. 03.02.13 14:51
  Re: mag sein, ist doch aber kein direkter Bezug auf meinen Beitrag 316 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 15:14
  Meteoschweiz führt 81-2010 ein! 365 fabile 03.02.13 15:50
  Beim deutschen Wetterdienst gibt es mittlerweile viele Auswertungen nach 1980-2010 275 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 17:17
  Schneedeckentage 465 Jürgen H. 03.02.13 17:59
  Ich erstelle gerade eine Statistik 338 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 18:04
  Re: Ich erstelle gerade eine Statistik 286 Jürgen H. 03.02.13 18:10
  Schon mysteriös 291 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 18:13
  1981-2010 286 fabile 03.02.13 18:37
  Korrigiere, Frankfurt hatte 13 Eistage im Januar ! 342 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 17:34
  Na so ein Wahnsinnswinter war's ja nun auch nicht bisher in FFM 347 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 17:51
  In deiner Grafik fehlen die ersten 7 (kalten!) Dezembertage 283 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 18:16
  Re: In deiner Grafik fehlen die ersten 7 (kalten!) Dezembertage 313 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 18:23
  Re: In deiner Grafik fehlen die ersten 7 (kalten!) Dezembertage 317 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 18:49
  Re: In deiner Grafik fehlen die ersten 7 (kalten!) Dezembertage 272 Jürgen H. 03.02.13 18:57
  Nee, es bleibt bei zwölf 278 Jürgen H. 03.02.13 17:51
  Frankfurt ist gar nicht so warm im Winter... 350 Guntram 03.02.13 21:16
  Sehr interessant, da müsste man aber nochmal differenzieren... 318 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 22:30
  U.a. mal wieder eine Mittelwertgeschichte 311 Jürgen H. 04.02.13 09:52
  Re: Sehr interessant, da müsste man aber nochmal differenzieren... 388 Guntram 05.02.13 20:35
  Re: Sehr interessant, da müsste man aber nochmal differenzieren... 335 Jürgen H. 05.02.13 21:01
  vielen Dank, 283 Guntram 05.02.13 22:26
  Noch mehr Daten... 381 Jürgen H. 06.02.13 10:43
  krass, 309 Guntram 06.02.13 20:30
  Re: mag sein, ist doch aber kein direkter Bezug auf meinen Beitrag 314 Jürgen H. 03.02.13 17:48
  Re: mag sein, ist doch aber kein direkter Bezug auf meinen Beitrag 352 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 18:02
  Re: mag sein, ist doch aber kein direkter Bezug auf meinen Beitrag 287 Jürgen H. 03.02.13 18:29
  Re: Hm bisher der 3 schneereichste Winter seit 20 Jahren, nach Prognosen vll. mehr ? 473 Anonymer Teilnehmer 03.02.13 19:50
  Was die Schneehöhen angeht, viel dieser Winter regional sehr unterschiedlich aus 464 PeterausKerkrade 05.02.13 10:46
  Man muss übrigens recht weit zurückgehen 399 Jürgen H. 07.02.13 20:55
  Zwischenbemerkungen 432 Anonymer Teilnehmer 09.02.13 18:02
  Re: Zwischenbemerkungen 522 Badischer Reisbauer 09.02.13 21:28


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.