Langfrist :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Echter Mildwinter faktisch nicht mehr möglich
geschrieben von: NewClimate (IP-Adresse bekannt)
Datum: 16. Januar 2013 20:33

Hallo zusammen,

zur lebhaften Beteiligung an der Diskussion in diesem Forum gehört auch, seine eigenen Einschätzungen und Vorhersagen immer wieder selbstkritisch zu hinterfragen und auch zum richtigen Zeitpunkt unaufgefordert Fehler einzugestehen.

Nachdem sich im Dezember und auch noch in der ersten Januardekade eine nahezu exakte Übereinstimmung mit meiner Winterprognose von Ende November gezeigt hat, halte ich angesichts der aktuellen Entwicklung und bei realistischer Einschätzung der Kartenlage das Szenario eines sehr milden Winters, wie von mir erwartet, inzwischen für sehr unwahrscheinlich.

Oder sogar noch deutlicher formuliert: Ein sehr milder Winter ist nunmehr praktisch ausgeschlossen. Denn selbst wenn es in der letzten Januardekade wieder zu einer nachhaltigen Umstellung auf "mild" kommen sollte - was derzeit in keiner Weise absehbar ist - und der Februar so ausfallen sollte, wie es aus meiner Sicht zu erwarten gewesen wäre, nämlich sehr mild, so wären die jeweils mindestens (!) zweiwöchigen, starken Kälteperioden, die wir bereits jetzt zu verzeichnen haben, auf keinen Fall mehr in Übereinstimmung mit einem sehr milden Winter wie 1987/88 oder 1989/90. (Dies ist aus meiner Sicht umso überraschender, da die großräumigen Voraussetzungen, u. a. die starken und beständigen Kaltluftausbrüche im Raum Labradorsee - Neufundland für einen weiteren sehr milden Verlauf nach der radikalen Umstellung Mitte Dezember eigentlich sehr günstig gewesen sind bzw. immer noch sind.)

Insgesamt ist festzustellen, dass sich die statistische Basis, auf die ich mich in meiner Winterprognose unter anderem gestützt habe - nämlich die klimatologischen Gegebenheiten seit dem deutlichen Temperatursprung in Mitteleuropa 1987/88 - mit dem Verlauf dieses Winters endgültig als ungeeignet für verlässliche Prognosen erwiesen hat.

Man kann sogar so weit gehen zu sagen, dass mit dem aktuellen Winter, für den auf Basis der Verhältnisse des Zeitraumes 1987/88-2007/08 ein sehr milder Verlauf in diesem Jahr mehr als "überfällig" gewesen wäre (rein statistisch gesehen, siehe Begründung meiner Winterprognose), bis auf weiteres ein klarer Bruch mit den klimatologischen Gegebenheiten des Zeitraumes einer beschleunigten Erwärmung seit 1987 stattgefunden hat. In den Wintermonaten gibt es in Mitteleuropa aktuell auf keinen Fall mehr einen Erwärmungstrend, sondern bezogen auf die Warmperiode 1988-2008 einen Abkühlungstrend.

In Ermangelung einer belastbaren statistischen Basis, die sich auf die jüngere Vergangenheit bezieht, betrachte ich es daher (wohlgemerkt bezogen auf meine, sehr stark statistisch ausgerichtete Argumentationsbasis und Methodik) momentan als extrem schwierig, verlässliche und stichhaltig begründbare Vorhersagen abzugeben und werde dies bis auf weiteres auch nicht mehr tun.

Beste Grüße
New Climate



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Echter Mildwinter faktisch nicht mehr möglich 2982 NewClimate 16.01.13 20:33
  Re: Echter Mildwinter faktisch nicht mehr möglich 771 Fünfseenland 16.01.13 21:43
  Re: Echter Mildwinter faktisch nicht mehr möglich 677 Norddeutscher 16.01.13 22:06
  bei allem Respekt aber ... 700 vsadnik_mefisto 16.01.13 22:34
  Top 13 der kältesten Wintermonate seit 1988 1417 Badischer Reisbauer 17.01.13 01:27
  Oh, wiedermal der kurze seriöse Moment einmal im Jahr 675 Anonymer Teilnehmer 17.01.13 10:16
  Ach was.. 670 Fünfseenland 17.01.13 13:44
  Re: Ach was.. 603 Sigward 17.01.13 15:02
  Danke dir für dein Verständnis 417 NewClimate 18.01.13 21:47
  Re: Danke dir für dein Verständnis 383 Jürgen H. 18.01.13 22:34
  Richtigstellung 291 NewClimate 18.01.13 22:46
  Re: Richtigstellung 247 Jürgen H. 19.01.13 17:07
  Noch zum Charakter des laufenden Winters + Verifikationspraxis im Forum 353 NewClimate 18.01.13 23:06
  Kannst Du auch irgendetwas Anderes außer kritisieren? 469 Anonymer Teilnehmer 17.01.13 22:26
  Das ist schon nachvollziehbar 404 Badischer Reisbauer 17.01.13 23:18
  Dem gibt es nichts hinzuzufügen 342 J-P (NRW, Bergisches Land auf 286m) 18.01.13 11:00
  Schmunzeln Übersichtlich zusammengefasst (oT) 266 Lobo 18.01.13 11:06
  Zwinkern Der Stachel des "leicht zu milden" Winters 2006/2007 (und der Argumente, die nicht nur aus meiner Sicht für ihn sprachen), sitzt anscheinend immer noch tief (oT) 278 NewClimate 18.01.13 22:54
  Absolut. Ich freue mich immer wieder, von dir etwas lernen zu können 314 Lobo 19.01.13 17:16
  Re: Kannst Du auch irgendetwas Anderes außer kritisieren? 412 Anonymer Teilnehmer 18.01.13 00:07
  Re: Kannst Du auch irgendetwas Anderes außer kritisieren? 439 Jürgen H. 18.01.13 14:47
  Tatsächlich? Ich muss Dich enttäuschen Jürgen, aber auf dieses Spielchen lass ich mich nicht ein 353 Anonymer Teilnehmer 18.01.13 20:46
  Re: Tatsächlich? Ich muss Dich enttäuschen Jürgen, aber auf dieses Spielchen lass ich mich nicht ein 299 Jürgen H. 18.01.13 21:59
  Warum nicht etwas mehr Objektivität? 301 Anonymer Teilnehmer 18.01.13 22:59
  Winterprognose 740 Anonymer Teilnehmer 17.01.13 14:55
  Zwinkern Forumskenner konnten sie seit Ende November finden (oT) 293 NewClimate 17.01.13 21:51
  Könntest du mir einen Link geben? 418 Anonymer Teilnehmer 17.01.13 22:32
  Schon das Ding "Prognose" zu nennen ist ja wohl ein Witz 575 Anonymer Teilnehmer 18.01.13 01:07
  Zwinkern Deine Zitate neigen wie immer zu grober Unvollständigkeit 433 NewClimate 18.01.13 21:41
  Deine Prognose war sachlich richtig... 377 fabile 19.01.13 09:38
  Klimaerwärmung ist eben keine lineare Angelegenheit 492 augarten 18.01.13 11:27
  Re: Klimaerwärmung ist eben keine lineare Angelegenheit 450 LeifErikson 18.01.13 16:50
  Die Winter seit dem Winter 2008/9 waren spürbar.......... 613 Riesbachtaler Urgestein 19.01.13 12:24
  Schmunzeln na die Winter mitte der 80er waren aber dann doch deutlich kälter, als die letzten paar (oT) 306 Feuerteufel 20.01.13 01:14
  Schmunzeln Re: na die Winter mitte der 80er waren aber dann doch deutlich kälter, als die letzten paar 489 Jürgen H. 20.01.13 14:06
  Gesamtwinter 658 Anonymer Teilnehmer 20.01.13 16:06


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.