Langfrist :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 19. Juli 2012 14:56

Eigentlich mache ich keine Langfristuntersuchungen, die den Zeitraum von zwei Monaten überschreiten. Aber diesmal möchte ich eine kleine Ausnahme machen, auch in der Hinsicht, dass der Sommer 2012 gegenwärtig wohl nicht der Beste sein wird. Welchen Einfluss könnte das auf den Winter haben bzw. gibt es schon Hinweise, wie der Winter verlaufen könnte.

Tatsächlich ist mir gestern Abend meine einstige Untersuchung zur Erhaltungsneigung in den Sinn gekommen und diese könnte uns tatsächlich erste Hinweise liefern.

Ich spiele darauf an:
[www.wetterzentrale.de]


Ich zitiere hier kurz mein Fazit:

"-> Statistisch gesehen kann man also sagen, dass die bisherige Jahresmitteltemperatur einen signifikanten Einfluss auf Abweichung des kommenden Winters hat.
Klimatologisch gesehen kann man sagen, dass sich markante Witterungen/Abweichungen, die sich das Jahr besonders geprägt hatten, häufig im Winter wiederholen.
Und meteorologisch gesehen deutet viel darauf hin, dass besondere äußere Umstände die Erhaltungsneigung hoch halten. Faktoren dafür könnten der Sonnenfleckenzyklus, La Nina/El Nino und/oder SSTs etc. sein, welche sich letzendlich auch auf den Polarwirbel auswirken sollten."


Die Quintessenz war, dass sich wirklich kalte Wintermonate bereits im vorherigen Jahresverlauf andeuteten. Ebenso bei den warmen Vertretern. Ausnahmen gab es zwar, aber traten vergleichsweise in geringer Anzahl auf. Wichtig war außerdem die längste, zusammenhängende Aneinanderreihung von warmen/kalten Monate, die wiederum auf die Abweichung der Wintermonate Hinweise liefern kann.

Ein paar Beispiele:
Jahr 2006 und Winter 2007/2008: Hätte man den Winter bereits vorher erahnen können ?
Die längste, zusammenhängte Phase dominanter Abweichungen war:
September (+>3K), Oktober (2,9K), November (2,6K), Dezember (+>3K) und nimmt man den August außenvor, dann haben wir noch einen Juli mit +5,1K. Entsprechend fiel die Jahresdurchschnittstemperatur auch über 1K (nach 80-20) über dem Durchschnitt aus.
Es folgte ein Mildwinter der Extreme.

Beispiel für einen kalten Winter. Winter 2010/2011.
Die längste, zusammenhängte Phase dominanter Abweichungen war:
August (-0,8K), September (-1,2K), Oktober (-1,1K) oder auch Januar, Februar, März mit einer negativen Abweichung gegenüber 80-2000. Entsprechend fiel das Jahr mit 1K zu kalt aus.
Der Winter 2010/2011 schloss letztendlich auch zu kalt ab.
Bessere Beispiele findet man aber zu genüge.


Hier eine kleine Erweiterung:

http://img13.imageshack.us/img13/1733/unbenanntxzu.png

Natürlich gibt es genug Gegenbeispiele und es gibt auch Monate, die "unübersichtlich" waren.
Aber eine aussagekräftige Tendenz kann man allemal ableiten.


Allerdings ist es GANZ WICHTIG, dass man das jeweilige aktuelle Mittel anwendet. Man kann nicht für 1920er das 2000er Mittel anwenden. Entsprechend der Klimaerwärmung müsste man auf das Jahr 2012 mindestens das 1990-2010er Mittel oder gar das 2000er-2010er Mittel anwenden, vergleiche mit dem 1960-1990er Mittel klappen nicht ganz so gut.


Hier das bisherige Jahr 2012:
http://img207.imageshack.us/img207/415/unbenanntjtp.png

Als aktuelle Temperaturmittel habe ich dabei das Mittel 2000-2010 verwendet. Auffällig war bisher, dass sich kalte und warme Monate immer abgewechselt haben. Dies könnte sich allerdings JETZT ändern, denn der Juli ist stark im Begriff zu kalt abzuschneiden. Auch der Mai schnitt nur noch leicht positiv gegenüber dem Mittel ab. Entsprechend liegt auch die aktuelle Jahrestemperaturabweichung im negativen Bereich bei -0,4K (mit negativem Ausblick, wie die Ratingagenturen sagen würden Zwinkern )
Bisher sind die ganzen Werte aber noch nicht sehr aussagend, da wir noch 5 Monate vor uns haben. Sollte sich aber ein weiterer zu kalter August hinten dran reihen, dann könnte das auf einen eher kalten Winter hindeuten.


Viele Grüße,
Mike



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 32004 Anonymer Teilnehmer 19.07.12 14:56
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 2278 Dennislee 19.07.12 15:56
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1605 Dennislee 19.07.12 15:58
  Wichtiger könnte El Nino werden 2002 Mathias(Bamberg) 19.07.12 19:00
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 1505 Anonymer Teilnehmer 19.07.12 19:43
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 1146 WetterAlban 19.07.12 19:45
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 1020 Anonymer Teilnehmer 19.07.12 19:51
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 1037 Schneebazi84 20.07.12 01:30
  Zitat des NOAA 1381 Mathias(Bamberg) 20.07.12 15:54
  Re: Zitat des NOAA 1083 Schneebazi84 20.07.12 17:50
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 618 fabile 09.08.12 19:35
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 513 Jürgen H. 09.08.12 20:48
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 489 fabile 09.08.12 22:46
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 560 Jürgen H. 10.08.12 10:06
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 541 fabile 10.08.12 20:31
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 587 Jürgen H. 12.08.12 14:46
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 540 fabile 13.08.12 08:02
  Re: Wichtiger könnte El Nino werden 590 Jürgen H. 13.08.12 09:39
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1552 Fünfseenland 20.07.12 07:13
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1270 Anonymer Teilnehmer 20.07.12 10:22
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1074 WetterAlban 20.07.12 11:21
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1217 Dennislee 20.07.12 12:52
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1030 Anonymer Teilnehmer 20.07.12 13:10
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1324 WetterAlban 20.07.12 13:13
  Daumen hoch Super, Danke... (oT) 773 Anonymer Teilnehmer 20.07.12 13:41
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 952 Dennislee 20.07.12 19:38
  Kinder die was wollen... 1099 Anonymer Teilnehmer 20.07.12 21:40
  Re: Kinder die was wollen... 729 Dennislee 20.07.12 23:01
  Re: Kinder die was wollen... 800 Anonymer Teilnehmer 20.07.12 23:08
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1214 Nürnberger 20.07.12 18:40
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 644 Meuselwitzer 07.08.12 11:45
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 995 WetterAlban 22.07.12 17:31
  Ah, UK Long Range.... das sind die "Experten" ! 1008 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 22.07.12 18:48
  Könnte die starke Eisschmelze auf Grönland Einfluss haben? 1365 Uli 22.07.12 21:12
  Re: Könnte die starke Eisschmelze auf Grönland Einfluss haben? 1295 Schneebazi84 22.07.12 21:20
  Re: Könnte die starke Eisschmelze auf Grönland Einfluss haben? 1191 Uli 22.07.12 21:24
  Re: Könnte die starke Eisschmelze auf Grönland Einfluss haben? 1035 Schneebazi84 22.07.12 21:36
  Re: Könnte die starke Eisschmelze auf Grönland Einfluss haben? 1144 Dennislee 22.07.12 21:27
  Re: Könnte die starke Eisschmelze auf Grönland Einfluss haben? 1209 WetterAlban 23.07.12 00:56
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1315 Dennislee 24.07.12 11:05
  Völlig unrealistisch... 1261 Berliner_Junge 24.07.12 12:22
  Re: Völlig unrealistisch... 1099 Anonymer Teilnehmer 24.07.12 12:57
  Re: Völlig unrealistisch... 881 Dennislee 24.07.12 16:44
  Re: Völlig unrealistisch... 945 Anonymer Teilnehmer 24.07.12 16:49
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1327 Anonymer Teilnehmer 24.07.12 12:39
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1088 Berliner_Junge 26.07.12 10:45
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 911 KplusS 26.07.12 10:51
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1049 Anonymer Teilnehmer 26.07.12 17:13
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 967 WetterAlban 27.07.12 00:59
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 683 Meuselwitzer 31.07.12 19:22
  Frühe Laubfärbung eher Anzeichen milder Winter! 865 Matthias Wiesbaden-Stadt 31.07.12 21:59
  Re: Frühe Laubfärbung eher Anzeichen milder Winter! 1229 Georg Payr 31.07.12 22:42
  Keine Prophezeiung! 921 Matthias Wiesbaden-Stadt 01.08.12 08:07
  Re: Keine Prophezeiung! 764 Anonymer Teilnehmer 02.08.12 06:50
  Re: Keine Prophezeiung! 578 Schneebazi84 02.08.12 08:27
  Re: Keine Prophezeiung! 760 Anonymer Teilnehmer 02.08.12 11:33
  ??? 558 Jürgen H. 05.08.12 18:00
  Der Unterschied zu 2006/2007 496 fabile 10.08.12 20:26
  Ja, ein absoluter Blödsinn ist sowas 794 Badner Land 02.08.12 09:13
  Re: Ja, ein absoluter Blödsinn ist sowas 651 Pedder (südl.LK Hildesheim, 130m) 02.08.12 09:26
  Zwinkern Tja .. 663 WetterAlban 02.08.12 13:00
  uaaaah *gähn* 725 Jürgen H. 02.08.12 16:47
  ich habe nicht von einem kalten Winter gesprochen! 628 Matthias Wiesbaden-Stadt 04.08.12 07:34
  Posting steht unter Albans Beitrag 363 Jürgen H. 05.08.12 15:58
  Zwinkern Re: Tja .. 606 Pedder (südl.LK Hildesheim, 130m) 02.08.12 17:31
  Ivo hat sehr lange Schwalben gesichtet und ich betone.... 748 Matthias Wiesbaden-Stadt 04.08.12 07:32
  Re: Ivo hat sehr lange Schwalben gesichtet und ich betone.... 796 Pedder (südl.LK Hildesheim, 130m) 04.08.12 16:00
  Re: Ivo hat sehr lange Schwalben gesichtet und ich betone.... 834 Nürnberger 05.08.12 17:13
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1456 Berliner_Junge 27.07.12 08:20
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 1428 Schneebazi84 27.07.12 15:42
  Der kälteste Winter der letzten 15 Jahre 2072 Jürgen H. 31.07.12 20:36
  Re: Der kälteste Winter der letzten 15 Jahre 1355 Herr Jagram 03.08.12 02:47
  Re: Der kälteste Winter der letzten 15 Jahre 1246 Braunsroda(BLK-Sachsen-Anhalt-287m) 03.08.12 08:37
  Nun, wer an Statistik glaubt 1438 Jürgen H. 05.08.12 18:30
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 1067 Fünfseenland 06.08.12 21:42
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 812 Schneebazi84 07.08.12 00:47
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 1002 Fünfseenland 07.08.12 08:06
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 837 WetterAlban 07.08.12 15:19
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 682 Norman, Linz/Donau, 400 08.08.12 16:31
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 659 Jürgen H. 08.08.12 16:41
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 700 Schneebazi84 08.08.12 20:44
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 683 Mathias(Bamberg) 09.08.12 10:35
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 684 Norman, Linz/Donau, 400 09.08.12 23:02
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 825 Meuselwitzer 10.08.12 11:35
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 710 Mathias(Bamberg) 11.08.12 10:58
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 847 Meuselwitzer 11.08.12 11:27
  Re: Nun, wer an Statistik glaubt 496 eagle61 19.09.12 00:01
  Ich tippe auf einen Mülltonnenwinter (oT) 432 Badischer Reisbauer 29.08.12 21:18
  Musst du aber erläutern, was das ist und dann gleich urheberrechtlich schützen lassen. 548 Jürgen H. 29.08.12 22:29
  Eine Bitte... 848 Berliner_Junge 15.08.12 08:35
  Schau mal auf www.monatsprognose.de/links.php (oT) 517 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 17.08.12 01:49
  War wohl nix 853 Anonymer Teilnehmer 17.08.12 12:00
  Re: War wohl nix 561 Mathias(Bamberg) 17.08.12 14:25
  Wahrscheinlich ja sogar dramatisch kleiner als alle Jahre zuvor 806 Schneebazi84 17.08.12 18:46
  Re: Wahrscheinlich ja sogar dramatisch kleiner als alle Jahre zuvor 881 fabile 17.08.12 19:01
  Re: Wahrscheinlich ja sogar dramatisch kleiner als alle Jahre zuvor 729 Jürgen H. 18.08.12 10:20
  Re: Wahrscheinlich ja sogar dramatisch kleiner als alle Jahre zuvor 668 Nebula 18.08.12 18:51
  Re: Wahrscheinlich ja sogar dramatisch kleiner als alle Jahre zuvor 660 Schneebazi84 18.08.12 19:14
  Re: Ein vorsichtiger Blick auf den Winter 2012/2013 917 Nebula 18.08.12 19:00
  Das hier korreliert also mit alten Statistiken? 953 Anonymer Teilnehmer 19.08.12 11:11
  Frecher Beitrag, der völlig am Ausgangsthema vorbei geht. (oT) 496 Anonymer Teilnehmer 19.08.12 21:26
  Ich glaube einfach Du bist nicht kritikfähig, sonst wäre da eine andere Antwort erfolgt mit Tiefgang (oT) 465 Anonymer Teilnehmer 19.08.12 21:42
  Tolle Wurst, machst ihn blöd von der Seite an ("Hokuspokus") und erwartest eine Antwort mit Tiefgang. Und ich finde es schlimm, wenn Beiträge wie die von Mike, die viele hier mit Interesse lesen, auf solch dümmliche Weise diskreditiert werden. 636 Jürgen H. 20.08.12 00:02
  Ich habe doch ganz klar formuliert was mir missfällt an der geschilderten Herangehensweise, wo ist das Problem? 683 Anonymer Teilnehmer 20.08.12 01:11
  Re: Ich habe doch ganz klar formuliert was mir missfällt an der geschilderten Herangehensweise, wo ist das Problem? 712 Mathias(Bamberg) 21.08.12 09:51
  Re: Ich habe doch ganz klar formuliert was mir missfällt an der geschilderten Herangehensweise, wo ist das Problem? 550 fabile 23.08.12 07:47
  gib dir da recht 566 huberle (krefeld - 40m) 23.08.12 11:20
  ganz so ist es ja nicht 549 Jürgen H. 23.08.12 16:16
  Bei stabilen klimatischen Bedingungen durchaus machbar 745 Anonymer Teilnehmer 24.08.12 02:13
  Re: Bei stabilen klimatischen Bedingungen durchaus machbar 697 BastiHH 24.08.12 07:52
  Eher milder 1434 sascha (berlin-neukölln) 21.08.12 02:17
  Wieder schneereich in den Alpen? 1203 fabile 23.08.12 07:57
  Treten die meisten und strengsten Kaltwinter in QBO Ostphasen auf? 1148 Schneebazi84 28.08.12 22:19
  "die kommenden winter koennten ganz schoen eisig werden" 1010 frederick l. 20.09.12 19:52
  Re: "die kommenden winter koennten ganz schoen eisig werden" 1155 Mark aus Biere (mittleres Sachsen-Anh 20.09.12 20:30


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.