Interessante Beiträge :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Schadensbericht mit Bildern und Video
geschrieben von: Eyk (wabern) am 06.11.03 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. November 2003 21:44

Hallo Extremwetterinteressierte
Hier nun die Analyse der Schäden entlang einer etwa 2,5 km langen sichtbaren Schadensspur des Kirchhainer Tornados
Es müssen stellenweise ganz schöne Kräfte am Werk geweses sein.
Augenzeugen berichteten von kurzzeitig schwebenden und dann fliegenden Mülltonnen die dann
meist relativ sanft wieder landeten
,zum Teil mehrere Meter hoch und bis 50 m weit durch die Luft fliegenden grösseren Teilen von Gartenhäuschen
( Wellblech, Sperrholzplatten, Fenstern und Holzbretter und Latten) Ein Teil eines Daches(Wellblech)
einer Holzhütte am Sportplatz ist sogar über einen 5 m hohen Maschendrahtzaun hinweggeflogen und direkt 40m weiter
an ein Haus gekracht und hat Schäden an der verkleideten Fassade verursacht und so ein Fenster zerstört
Auch Dachziegel seien wie Geschosse bis zu 30 m weit durch die Luft geflogen und haben sich bei einem Haus in Fenster
und in die Fassade gebohrt ( Konnte da leider keine genauen Fotos machen, ich wurde verjagt).
Nahe des Herkules Marktes wurde bei einem metallverarbeitenden Betrieb eine 250 kg schwere volle Papiermülltonne
über ein etwa 4 m hohes Gestell hinweggetragen und ca 100 m weiter ging sie dann in einem Feld nieder.
Auch an derselben Stelle wurden Glasscheiben aus einen dafür vorgesehenen Gestell herausgetragen
und gingen in der Richtung zur Zugachse des Tornados hin auf einer Wiese nieder.
Augenzeugen berichteten das der Tornado wie eine breite Trümmerwolke daher kam. Die Kabel der Starkstrommasten schlugen zusammen und
es funkte unaufhöhrlich. Die
Einer der Mitarbeiter zog sich in letzter Sekunde vor dem Trümmerhagel zurück, der dann einem Stakkto gleich auf die Hallenseitenwand
prasselte.Dieser Mitarbeiter berichtete ausserdem von starkem Druck auf den Ohren beim Durchgang des Tornados. die Halle knackte und
knisterte in ihren Verbänden beim Vorbeizug des Ungeheuers.
Ebenfalls flogen hier teilweise ganze Teile von den Gartenhütten die vor dem Baumarkt standen bis über 100 m weit als Geschosse umher
Vor dem mettallverarbeitenen Betrieb unweit des Baumarktes wurden 2 Autos dadurch beschädigt.
Ein Baum der auf einem Feld am Ende der sichtbaren Schadensspur stand wurde die Krone komplett abgedreht, Teile dieser lagen
zum Teil direkt daneben, aber auch rund 80m weiter verteilt nach Osten im Feld.
Hier endet auch die Schadensspur.
Karte der Zugbahn mit eingetragenen Örtlichkeiten.
[www.wetterzentrale.de];
Augenzeugen Video
<A HREF="http://www.skywarn-hessen.de/videos/az1.avi" TARGET="_blank">[www.skywarn-hessen.de];
( Standort westlicher Ortseingang)
Nun die Bilder:
Genau in der Reihenfolgewie wie der Tornado sich bewegte zeige ich die Bilder.
<img src=http://www.wetterzentrale.de/pix/kirchhain_tornado/t1.jpg>
Hier beginnt die sichtbare Spur des Tornados. Unmittelbar nördlich des Kirchhainer Klärwerks an einem
kleinen Zufluss der Ohm beginnt die Schadensspur ,ein paar dicke abgebrochene Äste zeugen davon
das hier etwas gewesen sein muss. Leider konnte man nicht viel mehr in der Richtung aus der der Tornado gekommen sein musste entdecken
da sich dort nur noch Wiesen und eine Bundesstrasse befinden.

Das abgebrochene starke Astwerk.

Im weiteren Verlauf ein abgeknickter Busch im Wasserlauf

Dann wiederrum Bruchschäden an einem grösseren Buschwerk

Hier in der Gesamtansicht

im weiteren Verlauf Schäden am Wasserlauf an den dortigen Gebüsch
Man achte weiter hinten auf die Birken... Da hat er gleichzeitig auch zugeschlagen

Hier ebenfalls Schäden an Gebüsch

Paralell dazu( wie eben schon angedeutet) hat er eine 10 m hohe Fichte entwurzelt und diese fiel dann auf einen Bungalow
(Da war leider schon alles so ziemlich aufgeräumt)
Der Baum im Vordergrund verlor lediglich nur kleinere Äste.
In einem Grundstück in westlicher Richtung davor waren teils kleinere Bäume
entwurzelt, und starke Äste von Bäumen gebrochen worden.

in der nur 30 m weiter befindlichen Baumgruppe auf einem Privatgrundstück
brach er 2 Bäume dicht über dem Boden ab, der Rest bekam nicht viel ab, nichtmal Bruchschäden waren zu entdecken.
Dahinter dann in östlicher Richtung brach der Tornado am Wasserlauf direkt an einer kleinen Brücke einen weiteren grösseren Busch ab. auf der gegenüberliegenden Seite dicht an ein paar Häusern ebenfalls.

Aber dann ist kurzzeitig kein Schaden mehr auszumachen, nur das Ortsschild zeigt in verbogender Konstellation
an das hier "Jemand" die Strasse überquert hat. Auf der westlichen Strassenseite sind nach den Schäden an Gebüsch
dicht an einer Siedlung keine Schäden mehr zu erkennen. Die Häuser auf der westlichen Strassenseite die unmittelbar in der Zugrichtung
gelegan haben, zeigen keinerlei Schäden. Erst auf der anderen Seite an einer Eiche fehlen ein paar dickere Äste, diese Eiche liegt aber südlich
von ein paar Häusern.

Dann ist der nächste Schaden in einem Innenhof 50 m nördlich der Eiche zu entdecken
Dazwischen liegt ein eingerüstetes Wohnhaus an dem kein Schaden zu entdecken ist.
Dort in dem Innenhof hat er ein mobiles Klohäuschen zerlegt.

Genau an der Nordseite des Hofes fehlen an einem Wohnhaus ein paar Dachziegel

An der Scheune eines Bauernhofes der direkt dahinter liegt ,fehlen am First schon mehr Dachziegeln

Östlich des Innenhofes fehlen an diesem Haus ebenfalls ein paar Dachziegel.
( Vom Sportplatz aus fotografiert)

Unmittelbar neben dem Haus hat es einen Busch entwurzelt.

An einem langgestreckten Haus unmittelbar nördlich und paralell zum Sportplatz
hat es offenbar das Dach teilweise abgedeckt ( Man achte auf die deutliche Fläche aus neuen Ziegeln
Hier hat der Tornado offenbar wieder eine Richtungsänderung vorgenommen, denn im angrenzenden Garten
und dem Sportplatz sah es wüst aus

In dem Garten hatte es das das Dach einer Gartenhütte komplett abgerissen

und über den direkt angrenzenden hohen Begrenzungszaun gehoben dann ist es
mit offenbar viel Gewalt gegen das Geländer geflogen und hat dieses komplett umgerissen
um dann das 2 folgende Geländer nur noch einzubeulen und dann dahinter zerfleddert liegen zubleiben.

Der Trümmerhaufen dessen in der Totalen, Ob die Schubkarre dazugehört und mitgeflogen ist ,ist mir nicht überliefert worden.

Ein Fussballtor stand am Rand auf dem Platz und wurde direkt an den Zaun geweht

An dieses Haus flog das abgerissene Dach einer Holzhütte welche auf dem Sportplatz stand. Hiebei gab es Schäden an der Fassade und an einem Fenster
Das Dachteil flog dabei mindestens 40 m weit!!

Das noch sichbare Trümmerfeld auf dem Sportplatz. Im Hintergrund die Reithalle.
dessen Dach auch ganz schön mitgenommen wurde.

Über das Geländer hinweggeblasene Unterstände

Unweit davon eine geköpfte Fichte

und die Krone lag direkt daneben

unmittelbar an der Reithalle , Schäden an dem dortigen Gebüsch und Bäumen.
Einzelne kleine entwurzelte Fichten lagen dort noch herum.

Beim vorbeigehen an der Reithalle lag alles voller Dachpfannen und Ziegeln.

Das Dach dieses Nebengebäudes hatte es auch teilweise abgedeckt.

im Baum dahinter hingen noch Trümmerstücke aus Holz

Über den Damm hinweg an einer grossen Freifläche mit Weiden und Koppeln
lag ein grosses Teil am Rand auf einer Koppel ( Worum es sich dabei handelt bin ich mit nicht sicher, ich vermute fast das es über den Damm hinweg geflogen ist und von der Reithalle stammt) Weiterhin sind Bruchschäden
am Bewuchs zu erkennen sowie ein umgewehter Zaun, und umherliegende stärkere Äste auf dem Damm.

Nahaufnahme des Baumes mit der Bruchstelle und dem " Teil" was auf der Koppel lag.

An der Seite des Dammes lag ein weiteres Trümmerteil welches zu dem grösseren Stück
auf der Koppel gehören könnte. Im Geäst hinterdem Damm sind weitere Schäden zu erkennen.

Schäden entlang des ganzen Randbewuchses der Freifläche.
Teil 2 kommt in wenigen Minuten



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Analysen von Gewitter- und Starkregenlagen (oT) 13754 Admin 09.10.08 08:22
  07.08.08 : Analyse einer ungewöhnlichen Superzelle im Norden - Wetterfuchs 4562 Admin 08.10.08 13:06
  Die Schwergewitterlage Ende Mai 2008 im Westen - Fabian aus Bochum 3459 Admin 08.10.08 13:04
  15.05.2008 - Konvergenz in NRW - Gewitter/Starkregen - Fabian aus Bochum 3537 Admin 08.10.08 13:03
  29.07.05 (1) : Hagel + Tornadoverdacht Südwest/Süd 8361 Wetterfuchs 14.11.05 20:35
  29.07.05 (2): Superzellen/Super-Sqallline Nordost 6508 Wetterfuchs 08.12.05 20:50
  29.07.05 (3): Extremhagel der LP-Superzelle 5832 Michel (Erzgebirge, 670m Höhe) 09.03.06 22:43
  29.07.05 (4): Starkwindereignis durch Squall 5785 Michel (Erzgebirge, 670m Höhe) 09.03.06 22:51
  29.07.05 (5): Zu den Sturmschäden - Oberpfalz 4050 Martin Hubrig, Melle - Whh., 20 km sö 11.03.06 09:14
  29.07.05 (6): Tornado durch LP-Superzelle 4234 Michel (Erzgebirge, 670m Höhe) 08.04.06 00:17
  29.07.05 (7): Dunkelheit am Tage - Rückanalyse 7020 Marco Puckert 06.03.07 12:33
  29.7.05: Heute vor 2 Jahren, schwere Unwetterlage in weiten Teilen Deutschlands...- Michel, Erzgebirge 3171 Admin 08.10.08 12:51
  Analyse zum Unwetter in Dortmund am 26.07.2008 - Fabian aus Bochum 3814 Admin 08.10.08 13:05
  Großer Jahresrückblick 2007 für Sachsen und das Erzgebirge - Michel/Erzgebirge 2965 Admin 08.10.08 12:48
  04.10.07 Unwetter Mallorca : Beobachtungen und Analyse / Org: Wetterfuchs 9625 Admin 24.01.08 12:47
  10.07.07: Analyse der Wasserhosen/Tornados bei Borkum, Org: Wetterfuchs am 10.07.2007 7725 Admin 20.09.07 11:20
  02.08.07: Eine Super-Multizelle durchquert die Alpen - Org: Wetterfuchs, 9.08.2007 9106 Admin 20.09.07 11:18
  Welch ein Sommerwetter : Sturm, Regenkaskaden, <15°C - Org: Wetterfuchs am 27.06.2007 9007 Admin 29.06.07 10:46
  26.06.07 Eutin : Ein irrer Liniendurchgang - Org: Wetterfuchs am 26.06.2007 6395 Admin 29.06.07 10:44
  Analyse + Bilder der Gewitterlage vom 25. Mai (ca. 3 MB ) - Org.: Björn, Hannover am 28.05.2007 8123 Admin 29.06.07 10:42
  Gewitter-Diagnose : Synopsis von Foto und Radar - Org.: Wetterfuchs am 8.06.2007 7100 Admin 29.06.07 10:41
  Bilderbericht zum Hagelunwetter im Osterzgebirge 5560 wetterfrosch aus sachsen 21.11.06 11:54
  dazu passend Zeitungsartikel: 9733 wetterfrosch aus sachsen 21.11.06 11:57
  03.08.06: Met.Analyse Tornado/Wasserhose vor Büsum 6690 Wetterfuchs 17.08.06 12:16
  Radardiskussion zur Squall-Line vom 25.6.2006 7482 Jan Hoffmann 14.08.06 13:18
  Der Unwettertag 16.06.2006 / Leipziger Superzelle 5381 Geggo, Glaubitz 99m (Sachsen) 14.08.06 13:15
  Die Superzellen vom 27./28.7.2005 8164 Bernold Feuerstein 09.03.06 22:20
  3 Tornados am Starnberger See (36 Bilder+1Video) 5874 Walter aus München 09.03.06 21:57
  27.07.05 : Die Megazelle von Frankfurt 6422 Wetterfuchs 14.09.05 11:14
  03.06.05 : Diagnose der Tornado-Verdachtsfälle 4624 Wetterfuchs 21.06.05 11:30
  14.06.05: Analyse des Ulmer Tornado-Verdachtsfalls 5162 Wetterfuchs 21.06.05 11:26
  03.06.05 : Der Geltinger Hagelfall 5950 Wetterfuchs 06.06.05 09:31
  05.05.05 : Meteorol. Umfeld d. Reutlinger Tornados 6938 Wetterfuchs 09.05.05 12:33
  26.03.05 : Diagnose der Hagellage im Münsterland 5287 Wetterfuchs 15.04.05 10:59
  Vielen Dank und einige Anmerkungen 3400 Jan Hoffmann 15.04.05 11:00
  Die ungewöhnliche Gewitterlage vom 01.10.04 5549 Wetterfuchs 31.10.04 21:11
  Das waren die Schwergewittertage des Sommers 2004 4100 Wetterfuchs 31.10.04 21:10
  Tornadolage vom 05.10.04 im Weserbergland 4421 Wetterfuchs 31.10.04 21:08
  18.07.04: Diagnose der Tornado-Lage vom Ruhrgebiet 6623 Wetterfuchs 26.10.04 15:46
  12.09.04 : War es ein Tornado oder nicht? 6027 Wetterfuchs 03.10.04 20:21
  Tornado von Prüm, 15.09 1986 - Eine Analyse 4177 Lars aus Neufahrn 03.10.04 20:18
  20.08.92 : Unvergeßlicher Unwettertag in SW-D 6655 Wetterfuchs am 02.09.2004 03.09.04 13:45
  Analyse zum F2-T4-Tornado Odenwald (10.06.2004) 4677 Felix Welzenbach 15.08.04 20:19
  23.07.04 : Diagnose Unwetter Bonn + Rhein-Main 6336 Wetterfuchs am 28.07.2004 31.07.04 22:34
  Tornados 23.06.04 : Synoptik + region.Strukturen 5570 Wetterfuchs am 30.06.2004 30.06.04 21:33
  Tornados 23.06.04 (2) : Aspekte von Micheln 4637 Wetterfuchs am 05.07.2004 06.07.04 07:07
  Rückanalyse zur Schwergewitterlage vom 10.06.2004 4103 Marco Puckert, 26.06.2004 02.07.04 12:43
  Gestriger Unwetterabend in Oklahoma 4640 mesoscale am 28.03.04 29.03.04 01:21
  Tornado Drochtersen : Schnell-Analyse 4602 Wetterfuchs am 13.01.04 16.01.04 21:55
  Gestern abend : Markante Frontogenese+Kanaleffekt 5181 Wetterfuchs am 14.01.04 16.01.04 21:58
  Synopt.Analyse - Tornado bei Kirchhain (3.11.2003) 4915 Org: Wetterfuchs, 4.11.2003 05.11.03 09:13
  Doppler-Radar-Analyse des Kirchhain-Tornados 4968 Jan Hoffmann, am 05.11.03 07.11.03 22:29
  Re: Doppler-Radar-Analyse des Kirchhain-Tornados 4082 Jan Hoffmann, am 15.11.03 17.11.03 16:06
  Schadensbericht mit Bildern und Video 5336 Eyk (wabern) am 06.11.03 11.11.03 21:44
  Teil 2 3447 Eyk (wabern), am 06.11.03 11.11.03 21:58
  Teil 3 3151 Eyk (wabern) am 06.11.03 11.11.03 22:05
  Bilddoku v. Kirchhainer Tornado - viele Pics 9141 Micha (Giessen, 180m) am 04.11.03 11.11.03 22:18
  Teil 2 ... viele Pics 3490 Micha (Giessen, 180m) am 04.011.03 11.11.03 22:22
  Teil 3 ... viele Pics 3333 Micha (Giessen, 180m) am 04.11.03 11.11.03 22:27
  Meine Intensitätseinschätzung z. Kirchhein-Tornado 3271 Martin Hubrig am 09.11.03 13.11.03 21:06
  Der Innsbrucker Gewittersturm vom 21.Juli 2003 4535 Org: Friedrich Föst, 27.08.2003 03.09.03 08:00
  Schadensanalyse/Bilder Teil 1 3191 Org: Friedrich Föst, 27.08.2003 03.09.03 08:02
  Schadensanalyse/Bilder Teil 2 4082 Org: Friedrich Föst, 27.08.2003 03.09.03 08:04
  16.07.03: Strukturvielfalt einer Schwergewitterlage 4633 Org: Wetterfuchs, 5.08.2003 03.09.03 07:56
  Zusatz zum Verlauf dieser Schwergewitterlage: 4412 Org: Marco Puckert, 5.08.2003 03.09.03 07:57
  09.07.02 : Starkgewitter vor dem Berlin-Unwetter 6723 org:Wetterfuchs am 09.07.03 09.07.03 21:19
  Rückschau : Entwicklung des Berliner Unwetters 7420 org: Wetterfuchs am 11.07.02 09.07.03 18:01
  18.06.02: Eine Gewitterlage der Superlative 6256 org. Wetterfuchs 02.07.2003 02.07.03 16:41
  Unwetterdoku vom 23.06.2003 4553 Christian (Braunschweig) 01.07.03 21:37
  Tornadolage 10.06.03 : Met.Strukturen (2,5 mB) 6522 Org: Wetterfuchs am 21.06.2003 21.06.03 13:09
  Ausführlicher Bericht aus Acht / Eifel 3688 Matthias, Bonn 12.06.03 21:14
  So! hier nun die Karte des Ortsgebietes Acht 3132 Matthias, Bonn 12.06.03 23:12
  Bilder aus Acht 3588 Matthias, Bonn 13.06.03 13:14
  Das Straßburger Gewitter-Drama vom 06.07.2001 6703 org:Wetterfuchs am 06.07.02 08.06.03 01:28
  MCS 07.07.2001 : Harmonie der Synergetik 5350 org:Wetterfuchs am 07. 07 2002 08.06.03 01:26
  Heute vor 2 Jahren : Schwergewitterlage 02.07.2000 6177 org:Wetterfuchs am 02.07.02 11.05.03 13:17
  Die Gewitterfront kam wie eine Wand, 02.06.99 7556 org:Wetterfuchs am 10.09.02 13.09.02 13:59
  Heute vor 8 Jahren : Schwere Hagelgewitter in NRW 5428 org:Wetterfuchs am 4.07.02 30.08.02 19:53
  21.07.92 : Top-Schwergewitterlage in Mitteleuropa 9678 org: Wetterfuchs 23.07.02 15:29
  Ein Markstein : Münchener Hagelunwetter 12.07.1984 7363 org: Wetterfuchs 24.07.02 10:08
  Noch ein Bericht zum Sturm am 10.Juli 2002 4494 org: Christoph Gatzen am 13.07.2002 21.08.02 20:32
  Interessante Bemerkungen zum Hagelschlag vom 15.06 5028 org: Martin Hubrig am 1.07.2002 21.08.02 20:28
  15.05.2008 - Konvergenz in NRW - Gewitter/Starkregen geschrieben von: Fabian aus Bochum (Mai 2008) 10286 Admin 30.11.09 13:17
  Analyse/Rückblick: Der markante 30.7.2009 im Norden... geschrieben von: Jan Hinrich Struve (August 2009) 4938 Admin 30.11.09 13:18
  Bemerkenswerte Boundary, 02.07.2009 geschrieben von: Roboter (Juli 2009) 2818 Admin 30.11.09 13:21
  Tornado-Outbreak Hamburg 27.03.06 (1) : Synoptik + Radar/Sat-Überblick geschrieben von: Wetterfuchs (März 2009) 5369 Admin 30.11.09 13:40
  Tornado-Outbreak Hamburg 27.03.06 (2) : Detail-Analyse Zell-Entwicklung + Tornados geschrieben von: Wetterfuchs 4499 Admin 30.11.09 13:41
  Tornado-Outbreak Hamburg 27.03.06 (3) : Kurzfristprognosen + Nowcasting geschrieben von: Wetterfuchs 8673 Admin 30.11.09 13:42


Du hast nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.