Interessante Beiträge :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

27.11.2006 - Zunahme der Großwetterlage Südwest
geschrieben von: Simon (Karlsruhe) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Dezember 2006 10:14

Hallo,
seit einigen Tagen haben wir es in Mitteleuropa erneut mit einer SW-Lage zu
tun, die uns auch die sehr milden Temperaturen mit teilweise neuen Rekorden
gebracht hat. Diese Großwetterlage (GWL) trat in diesem Jahr schon wieder
deutlich gehäuft auf, ebenso wie auch in den Jahren zuvor.
Damit wird ein Trend fortgesetzt, der eine signifikante Zunahme der
Südwestlagen innerhalb der letzten 50 Jahre zeigt. Dies ist auch gut in untenstehender Grafik zu erkennen.

Dabei zeigt sich ein markanter Anstieg der SW Lagen ab ca. 1950. Danach blieb
die Häufigkeit dieser GWL auf konstant hohem Niveau wobei seit den 1990ern ein
weiteres Ansteigen zu erkennen ist (bei Mittelung über beide Kurven).
Die Werte der letzten 15 Jahre sind in folgender Tabelle aufgeführt.
Anzahl der Tage mit den Großwetterlagen(GWL) Südwest antizyklonal (SWa) und
Südwest zyklonal (SWz) im Zeitraum 1990-2006(bis Sept.).
Als Vergleichwert dient die durchschnittliche Anzahl dieser GWL aus dem
Zeitraum 1881-1998 (Mittel).
Tage pro Jahr mit GWL
GWL--------SWa----SWz
Mittel---------8,2----7,9
1990----------12-----15
1991-----------0------0
1992-----------5-----22
1993----------12-----10
1994-----------5-----17
1995----------23------6
1996-----------5-----10
1997----------15------5
1998----------14-----17
1999----------25-----26
2000----------20-----25
2001-----------5-----30
2002----------14-----18
2003----------31-----15
2004-----------6-----35
2005-----------9-----28
2006(bis Sep)3-----16
Verglichen mit dem Mittel weist praktisch fast jedes Jahr einen deutlichen Überschuss an SW-Lagen auf.
Im Jahr 2006 werden sicher auch noch einige Tage hinzukommen, da Okt-Dez noch nicht mitgerechnet sind.
Da die Zunahme der Südwestlagen jedoch nicht gleichmäßig auf das ganze Jahr
verteilt ist, lohnt es sich die Verläufe der einzelnen Jahreszeiten etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.

Bis 1950 war eine SW-Lage im Frühling eigentlich eher selten der Fall. Von dort
an ist jedoch ein steiler Anstieg zu erkennen, welcher aber auch starken
Schwankungen unterliegt. Summiert man über die zyklonale und antizyklonale
Variante dieser GWL auf so liegt das Maximum deutlich um das Jahr 2000.

Die deutlichste Veränderung zeigt jedoch der Sommer. Bis in die 40er trat die
GWL SWz praktisch gar nicht im Sommer auf und die GWL SWa nur sehr selten. In
den 50ern folgt dann auch hier ein Anstieg der SW-Lagen-Häufigkeit. Bis in die
80er blieb die Anzahl dann relativ konstant.
Besonders die zyklonale Südwestlage zeigt aber seit den 90ern einen markanten
Anstieg in den Sommermonaten. Dies hat sicher auch deutlich zur Erwärmung der
Sommermonate in den letzten 15 Jahren beigetragen. Beim Wetter äußert sich diese GWL
dann in oft in schwülwarmen Gewitterlagen, wie auch dieses Jahr vom 18-27 Juni.

Im Herbst sind die S/W Lagen generell am häufigsten anzutreffen und zeigen
ebenfalls eine deutliche Zunahme über den dargestellten Zeitraum hinweg.

Nur der Winter folgt nicht ganz dem oben gezeigten Schema. Während SWa das
Maximum sogar noch im 19.Jahrhundert liegen hat und in der Folge starke Schwankungen aufweist,
zeigt sich bei SWz ein deutlicher Peak im Bereich der 50er-70er.Damit ist der Winter auch der einzigste Monat,
der in den letzten Jahren keine Zunahme der Lage SWz zeigt.
Allgemein ist noch anzumerken, dass diese Grafiken nur grobe Tendenzen zeigen,
da die Häufigkeit der SW-Lagen starken Schwankungen unterliegt. Weiterhin ist
auch zu bedenken, dass die durchschnittliche Anzahl pro Jahr bei SWa und SWz
jeweils ca. 8 Tage beträgt (Mittel 1881-1998). Dies relativiert den Einfluss
dieser GWL wieder etwas, da es weitaus häufigere Großwetterlagen wie beispielsweise West zyklonal (Wz) gibt.
Die Grafiken sind jeweils über 10 Datenpunkte gemittelt um den Verlauf besser
ablesen zu können. Dies ist besonders bei den Jahreszeitendiagrammen zu beachten, da
Quellen:
[www.dwd.de];
</A>
[www.pik-potsdam.de];
</A>
Simon, Karlsruhe (27.11.2006)



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Berichte zu Klima / Witterung (oT) 26460 Admin 09.10.08 08:20
  Hat El Niño oder La Niña einen Einfluss auf Europa? (lang) / Org: Lobo 20176 Admin 24.01.08 12:50
  Die Witterung in Deutschland im Dezember und Jahr 2007 (Karten & Beschreibungen) Org: Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 6866 Admin 24.01.08 12:27
  Alle Temperaturabweichungen in Deutschland ab 1901 (Monate, Jahreszeiten, Jahre), Org: Badischer Reisbauer, 30.06.2007 8415 Admin 20.09.07 11:24
  KLIMA: Wahrhaft warme Zeiten - einige Diagramme dazu - Org: Astronom am 17.04.2007 10253 Admin 29.06.07 10:19
  KLIMA: Deutschland seit 2000 75 % "zu warme" Monate - Org.: Badischer Reisbauer 17313 Admin 29.06.07 10:09
  VERIFIKATION: Die wilden 70er und unser aktuelles Wetter 9965 derLüneburgerHeide 06.03.07 12:10
  Das "richtige" Klimamittel: 30 Jahre? Oder 10, 40? 6711 Astronom 06.03.07 11:53
  27.11.2006 - Zunahme der Großwetterlage Südwest 6290 Simon (Karlsruhe) 20.12.06 10:14
  KLIMA: Der extreme Winter 1709 10941 Astronom 20.12.06 10:11
  Milde 1. Januardekade = Winter ade? Studie dazu 6058 Astronom 02.01.05 17:52
  KLIMA: Zusammenhang Januar - letzte Dezemberdekade 6255 Astronom 20.12.06 09:56
  KLIMA: Dichtung und Wahrheit 6081 Astronom 20.12.06 09:43
  KLIMA: Größten Temp-Abweichungen in Deutschland 6384 Sebastian, Bielefeld/Uni, 124m 20.12.06 09:05
  Die größten negativen Temp-Abweichungen in D. 7318 Sebastian, Bielefeld/Uni, 124m 20.12.06 09:08
  130 Jahre Hitze, Kälte und Regen auf einen Blick 7977 Astronom 21.11.06 12:00
  Die homogene 300jährige Berliner Klimareihe(lang!) 5920 Berlinjörg 17.08.06 12:12
  Das Rätsel der zweiten Augustdekade 6368 Astronom 10.08.05 10:51
  Sommer zu kalt, zu warm? Hundstage, ja, nein? 6699 Astronom 24.07.05 22:06
  Märchenstunde! Heute: Die Siebenschläferregel 6136 Astronom 09.07.05 22:38
  Tägl. Extremtemperaturen letzte 200 Jahre (Europa) 10042 Astronom 12.04.05 10:09
  KLIMA: Rätselhafte Korrelationen (lang!) 7319 Astronom 26.10.04 15:49
  Der Gruselsommer 1980 - ein Rückblick (lang!) 17027 Astronom am 10.07.2004 13.07.04 10:20
  Ein Langzeit-Test der Siebenschläfer-Regel 5959 Astronom am 02.07.2004 06.07.04 07:12
  Das Märchen von den Singularitäten 5766 Astronom am 25.04.2004 29.04.04 21:34
  KLIMA: Analyse Temperaturverteilung Deutschland 5665 FokkerPlanck, am 08.03.04 28.03.04 22:54
  KLIMA: Nochmal zur Erläuterung: 4247 FokkerPlanck am 09.03.04 28.03.04 23:05
  KLIMA: Jetzt wird's spannend: Ursachenforschung 4219 FokkerPlanck, am 09.03.04 28.03.04 23:08
  Vulkanausbrüche und Klimaschwankungen 4940 Astronom am 22.03.04 28.03.04 22:57
  Vortrag in Plön: Das sagte M.Latif zum Klimawandel 4938 Wetterfuchs, am 06.02.04 11.02.04 21:54
  2003 -Tornado-Rekord in Deutschland? Eine Analyse. 5107 Matthias, Bonn am, 22.12.03 22.12.03 22:27
  Gletscher-Vergleich Schweiz und Norwegen (Bilder) 10004 Christoph (AN-Elpersdorf 501m-Mittelf 22.09.03 22:27
  KLIMA: Wie prüft man auf Trends 5343 org: FokkerPlanck am 07.07.03 14.07.03 14:11
  Jahrhundertchronik 1900-1999 7963 org: W.v.J, 30.04.2003 30.04.03 13:53
  KLIMA: Winterbegriffsdefinitionen??? 4964 org:Peter von Zug 35km südl.von Züric 24.10.02 19:03
  KLIMA: Winteraus- und Rückblick (lang!!) 9071 Christian (Braunschweig) 15.09.02 23:10
  Analyse der Regentage in Karlsruhe von 1888 - 2007 (Astronom) 4387 Admin 23.04.09 10:38
  Schweizermesser Ursache für zu hohe Niederschläge 1869-1887 geschrieben von: Badischer Reisbauer 7481 Admin 30.11.09 13:45
  Das Problem langer Klimareihen - neue Wege zur Wahrheit?(lang!) Org.: Jörg, Berlin-Malchow; Mai 2009 6723 Admin 27.11.09 18:26
  Potsdamer Sonnenschein-Diagramm seit 1893... geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (September 2008) 6786 Admin 30.11.09 13:47
  Und noch was: Bedeckungsgrad / heitere+trübe Tage geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow 5927 Admin 30.11.09 13:48
  Klimawandel anschaulich: 2 lange Temperaturreihen aus D geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (Februar 2008) 7786 Admin 30.11.09 13:50
  500 Jahre Eiswinter im Ostseeraum: Gibt es Hoffnung für Winterfans? geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (Februar 2008) 6306 Admin 30.11.09 13:52
  Kältesummen ab 1750 von Basel, Berlin, Prag usw.! geschrieben von: Jörg, Berlin-Malchow (November 2008) 7891 Admin 30.11.09 13:54
  Abweichungen des Deutschen Flächenmittels vom Mittel 1961-1990 und 1981-2010; geschrieben von: Christoph (Halle/Saale) (März 2015) 3255 Admin 28.03.15 21:09


Du hast nicht die erforderliche Berechtigung, um in diesem Forum zu schreiben.