Aktuelle Beobachtungen, Warnlage, Nowcast :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Tmax zum Februar-und Winterfinale 2018 am 28.02.
geschrieben von: Jürgen (Holzminden, 93 m) (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Februar 2018 17:06

Ein bundesweiter Dauerfrosttag wurde auch heute nicht erreicht, da wie zu erwarten war im Südwesten die Milderung bereits wirksam wurde. Mindestens im Breisgau hat es daher für ein Überschreiten des Gefrierpunkts gereicht.
Abseits dieses lokalen Geschehens wurden heute aber verbreitet neue Tagesrekorde bei den tiefsten
Maxima erzielt. Das kann man mit HInweis auf die Dekadenrekorde kleinreden, muss es aber nicht, denn Dekadenrekorde werden in der Regel nicht entgegen der jahreszeitlichen Klimaentwicklung aufgestellt, also im Februar kaum am 28., im März kaum am 30. oder 31. usw. - was die kalte Seite angeht. Ebenso wenig wird man sie andersrum auf der warmen Seite am letzten Septembertag vorfinden.

Wie auch immer: Vereinzelt wurden die bisherigen tiefsten Maxima an einem 28.02. geradezu pulverisiert. Und auch in NRW gelten die Gesetze der Physik, unter -17 in 850 ging es dann heute
auch gen Rhein und westlich davon nicht über -2 Grad, wenn ich nichts übersehen habe.

--------------------------------------------------------------------
Wetterstation: Davis Vantage Pro2 aktiv
Standorte: Holzminden-Stadt seit 26.12.2014 auf 93 m; Holzminden-Silberborn seit 11.11.2016 auf 428 m
Rohdaten der Stadtstation: Wetterstation Holzminden-Stadt (93 m)
Wesersollingwetter-Blog: [wesersollingwetter.wordpress.com]
Fotogalerie DWD-Wetterstationen: [fotogalerie.wetter-holzminden.de]

"Anders als dies habituelle Nörgler behaupten, ist das Land eben nicht von 'Staatsversagen' geprägt, sondern davon, dass auf allen Ebenen,
politisch und auch sonst unterschiedlich gesinnte Menschen von Berufs wegen oder im Ehrenamt dafür sorgen, dass die Mehrheit der Leute
hierzulande besser und sicherer leben als Milliarden Menschen in anderen Ländern. Man muss dies hin und wieder sagen, denn manchmal entsteht
der Eindruck, in Deutschland gehe es überwiegend chaotisch, ungerecht und undemokratisch zu. Es gibt (...) eine Lust an destruktivem Streit und an einer
aggressiven Anstandslosigkeit, die ihre Protagonisten gerne als 'Streitkultur' verbrämen. Solange nur einige Leute lachen und ein Satz 34-mal retweetet
wird, ist alles toll, sogar das Übelste." (Kurt Kister, SZ vom 27.01.2018)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.02.18 17:29.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Tmax zum Februar-und Winterfinale 2018 am 28.02. 826 Jürgen (Holzminden, 93 m) 28.02.18 17:06
  Bevern DWD -6,5°C, Holzminden-Silberborn -8,3°C 99 Jürgen (Holzminden, 93 m) 28.02.18 17:08
  TMax -4,1°C (oT) 45 Günter aus Overath-Federath 305m 28.02.18 17:17
  Tmax -5.5 °C, allerdings ging es jetzt nachmittags nicht über -8 °C. 86 Norddeutscher 28.02.18 17:28
  Tmax -4,5°C, tiefster Wert an einem 28.2. bisher. Messreihe ab 1999. (oT) 39 antonw 28.02.18 17:37
  Re: Tmax -4,9°C (oT) 37 Waldstetten, Ostalb 28.02.18 17:50
  Tmax - 9,5°C. 11.Eistag in Folge (oT) 42 Toni Laucherttal Schwäbische Alb 28.02.18 18:05
  Tmax -9,5°C (oT) 44 Böhmerwold 28.02.18 18:36
  Cuxhaven (privat): Tmax -6,0°C dazu ein eisiger Wind (oT) 42 jojo 28.02.18 18:44
  TMax -7,4°C (oT) 38 Wolke7 (LK Höxter, 305 m) 28.02.18 19:13
  Jena-City (DWD): -5.1°C, 4. Eistag in Folge und kälteste Tmax seit 11.02.2012 (oT) 46 Thueringer (Jena) 28.02.18 19:43
  -1,3°C privat, -1,0°C DWD (oT) 41 Andi aus Mannheim-Ost 28.02.18 20:19
  Temperaturrekord der Höchstwerte am 28.02.2018 360 Andreas Teders 28.02.18 17:39
  wars dort auch nachts nicht noch milder? 193 Norddeutscher 28.02.18 17:43
  Re: wars dort auch nachts nicht noch milder? 172 Andreas Teders 28.02.18 17:46
  Re: wars dort auch nachts nicht noch milder? 146 Norddeutscher 28.02.18 18:13
  Die heutigen Höchstwerte in Niedersachsen waren für einen 28. Februar rekordverdächtig niedrig: 119 Wetterfreund37 28.02.18 19:24
  Auf jeden Fall 133 Fabian (BO-Altenbochum, 126 m) 28.02.18 19:44
  "Gleitende Dekaden" wären sinnvoll 83 Leo 28.02.18 21:22
  Re: Auf jeden Fall 72 Skandinavien-Hoch 28.02.18 21:33
  Tagesrekorde sind halt so eine Sache 213 Fabian (BO-Altenbochum, 126 m) 28.02.18 18:38
  sehe ich auch so. Wirklich Sinn machen nur Dekadenrekorde. (oT) 66 Günter aus Overath-Federath 305m 28.02.18 19:10
  Sehe ich aus oben genannten Gründen nicht ganz so eng. (oT) 50 Jürgen (Holzminden, 93 m) 28.02.18 20:44
  stimmt, macht wenig Sinn, ist nur was für die Medien (oT) 48 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 28.02.18 21:05
  Re: Tagesrekorde sind halt so eine Sache 92 Skandinavien-Hoch 28.02.18 21:29
  Auf jeden Fall ein besonderer Tag, auch wenn man das TMittel betrachtet (oT) 50 Günter aus Overath-Federath 305m 28.02.18 22:18
  Oder andersrum: Nur einen Tag später hätte es für einen satten Dekadenrekord gereicht, nämlich den der ersten Märzdekade, zumindest hier. (oT) 56 Jürgen (Holzminden, 93 m) 01.03.18 08:35
  Jena-City (DWD): Tx -5.1°C, kälteste Tmax seit 11.02.2012 (oT) 58 Thueringer (Jena) 28.02.18 19:43
  Re: Jena-City (DWD): Tx -5.1°C, kälteste Tmax seit 11.02.2012 135 Fabian (BO-Altenbochum, 126 m) 28.02.18 19:46
  Re: Jena-City (DWD): Tx -5.1°C, kälteste Tmax seit 11.02.2012 117 Thueringer (Jena) 28.02.18 20:22
  Re: Jena-City (DWD): Tx -5.1°C, kälteste Tmax seit 11.02.2012 91 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 28.02.18 21:48
  Zwinkern Es wird doch bei uns im Winter kälter, weil es wärmer wird (oT) 50 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 01.03.18 00:30
  Unsinn 115 Stefan aus Fürstenwalde 28.02.18 22:14
  Vergleich mal den März 1845 mit dem März 2013 (oT) 61 Thueringer (Jena) 28.02.18 23:29
  Der März 2013 war deutlich kälter (bezogen auf die 3. Dekade) (oT) 53 Stefan aus Fürstenwalde 28.02.18 23:58
  Re: Der März 2013 war deutlich kälter (bezogen auf die 3. Dekade) 60 Thueringer (Jena) 02.03.18 11:51
  Die Kälte im März 1845 war auf die 2 ersten Dekaden konzentriert... 65 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 02.03.18 19:42
  Die kälteste 3.Märzdekade gab es in Berlin auch nicht 1845... 76 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 02.03.18 20:50
  Fazit: 3. Märzdekade 2013 = kälteste 3. Märzdekade seit 1853 62 Stefan aus Fürstenwalde 02.03.18 21:14
  Das ja. Die letzte Märzdekade 1785 war allerdings noch ganze 2,5 K kälter (oT) 65 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 02.03.18 22:25
  Berlin (Innenstadt): Tmax heute -5,3°C. Damit kältester 28.2. seit immerhin 130 Jahren (28.2.1888 Tmax -6,7°C) (oT) 57 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 01.03.18 00:09
  Am 3.3.1971 ebenfalls zwischen -6 und -7 als Tmax in Berlin.... Görlitz am 4.3.1971 sogar nur -11 °C Tmax(!). Davon war es mit den heutigen -7 noch 4 Grad entfernt (oT) 61 Jörg, Berlin-Malchow (53 m) 01.03.18 00:18
  Tmax (privat) -5.4°C / Tmax (DWD) -5.9°C, beides neue Rekorde für einen 28.Feb (oT) 58 Bremerhavener 28.02.18 20:43
  Tmax -2,7°, gestern noch -6,4°, Milderung hat hier begonnen (oT) 48 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 28.02.18 21:04
  Melsbach im Rhein-Westerwald,200m Tmax:-4,2°C - Dekadenrekord in meiner eigenen Messreihe. 78 L.Becker 28.02.18 21:07
  Re: Melsbach im Rhein-Westerwald,200m Tmax:-4,2°C - Dekadenrekord in meiner eigenen Messreihe. 62 Frank (südlicher Westerwald 310m NN) 28.02.18 22:55
  -6,7Grad. Sämtliche Dekadenrekorde bei mir pulverisiert (oT) 55 Frank (südlicher Westerwald 310m NN) 28.02.18 22:52
  Tmax -7,7°C.. leider keine Sonne heute dazu.. von den knapp -10°C im Februar 2012 weit weg (oT) 49 Markus - nördliche Oberpfalz (525 müN 28.02.18 23:14
  Tx LIM Leipzig -5,2°C, 6.Eistag des Winters und immerhin kältester 28.Feburar in der 54-jährigen Messreihe 76 Snab - Naumburg(Saale)/Sandersdorf 01.03.18 01:08
  28.02. TN -11,3°C. , TX -6,7°C. , Mittel -9,1° = Abweichung satte -13,1°C (oT) 44 Dreamweaver 01.03.18 22:06


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.