Aktuelle Beobachtungen, Warnlage, Nowcast :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

(BE) Niederschlagsverteilung in Baden - Württemberg
geschrieben von: KHB (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. November 2017 15:45

Wieder einmal hat sich gezeigt, wie Luv - und Leegebiete die Niederschlagsverteilung bestimmen. Berücksichtigt man noch die Tatsache, dass die Anströmung überwiegend aus WSW erfolgte, so versteht man dieses Bild:

Niederschlagssumme Montag 11 Uhr bis Mittwoch 11 Uhr:

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?2,file=45694

Es zeichnet sich der Odenwald ab, Eberbach mit 47 mm Niederschlag, dann der Nordschwarzwald, Ruhestein 52 mm, Kniebis 45 mm, nach Osten aber rasch abnehmend: Freudenstadt 23 mm, Dornstetten 13 mm, Horb 7 mm, Tübingen 4 mm.

Ebenfalls gut zu erkennen ist der mittlere Schwarzwald mit Simonswald, 46 mm. Die Spitzenwerte im Südschwarzwald liegen bei 30 mm, z.B. Todtmoos 27, Schauinsland 30 mm. Hier spielen die Vogesen eine Rolle.

Ein weiteres Gebiet mit relativ hohen Niederschlägen liegt dann östlich des Leebereichs: Vom Odenwald südostwärts über den Schwäbischen Wald bis zur Schwäbischen Alb, Möckmühl 30 mm, Öhringen 20 mm, Schwäbisch Gmünd 19 mm. Die Schwäbische Alb erhielt in ihrem östlichen Teil immerhin 15 mm in Stötten und 10 mm in Westerheim, sonst liegen die Werte dort bei 5 mm.

Noch weniger erhielt das Württembergische Allgäu, Isny 2 mm.

Die typischen Leegebiete treten deutlich hervor, insbesondere die Gebiete östlich und nordöstlich des Schwarzwaldes, also z. B. Mühlacker 1mm, Ludwigsburg 2 mm, Stuttgart 2 mm, aber auch Bad Dürrheim oder Tuttlingen mit 1 mm, weite Gebiete Oberschwabens, z. B. Biberach mit 1 mm.

Man sollte nebenbei auch bedenken, wie schwierig eine Wetterprognose für ein relativ kleines Gebiet wie Baden - Württemberg eigentlich ist: Es handelte sich in diesen 3 Tagen auch nicht um eine besondere Wetterlage, ein Tiefdruckgebiet über der Nordsee, eine Kaltfront (Okklusion), die langsam über Deutschland hinwegzog, auf engem Raum ergaben sich trotzdem riesige Unterschiede, in Stuttgart brauchte man nicht mal einen Regenschirm, während es nicht weit entfernt goss wie aus Kübeln oder der Winter Einzug hielt, wie hier zu sehen ist, Kniebis Nordschwarzwald 910 m:

http://www.wzforum.de/forum2/file.php?2,file=45695

KHB



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  (BE) Niederschlagsverteilung in Baden - Württemberg 816 KHB 29.11.17 15:45
  Und teilweise mehr als 50cm Schnee - nicht schlecht für die Jahreszeit (oT) 120 Thomas(Stgt.-Dürrlewang, 420 m) 29.11.17 19:21
  (BE) Re: Niederschlagsverteilung in Baden - Württemberg 158 Andi_BW 30.11.17 22:40
  Anströmung 128 KHB 01.12.17 11:27
  Re: Anströmung 89 Andi_BW 01.12.17 18:52
  Re: Anströmung 92 KHB 02.12.17 00:57
  (BE) Re: Niederschlagsverteilung in Baden - Württemberg 85 Michael Walz Pliezhausen 420m 01.12.17 22:25


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.