Aktuelle Beobachtungen, Warnlage, Nowcast :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Es ist erstaunlich, was wiederholt gerechnet wird:
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 10. Dezember 2010 12:31

Hervorragend beobachtet.

Meine Meinung ist, dass das Aufwölben eines Rückens über dem Atlantik und ein eventueller Split des Polarwirbels miteinander in Wechselwirkung stehen.
Ich würde sogar noch weiter gehen, dass nach einem Split des Polarwirbels auch zunächst der atlantische Rücken geplättet wird und eine südliche Westlage induziert wird. Der Rücken muss sich dann erst wieder regenerieren.
In den letzten beiden und auch in diesem Winter ist mir dies vorgekommen als atme die Arktis in einem bestimmten Rythmus und genau in dieser Abfolge: Entstehen eines Rückens- Split( oder fast Split)- südliche Westlage und von vorne.
Womit es zusammenhängt, dass überdurchschnittlich oft dies genau über unseren Köpfen passiert ist für mich ein Puzzle aus verschiedenen Faktoren. Die SST des Atlantiks geben in manchen Wintern aufgrund ihres besonderen Verteilungsmusters den Hochdruckgebieten gute Entwicklungschancen, während es in wieder anderen SST-Verteilungsmustern Tiefdruckentwicklungen begünstigt. Ist erst mal die Wärmepumpe angesprungen, dann ist die Erhaltungsneigung groß, weil dann westlich Grönlands der Luftmassenwechsel fast zum Erliegen kommt und warme Luftmassen dominieren. Dann muss noch das Muster eines allgemein schwachen (langsam rotierenden Polarwirbels) hinzukommen. Da könnte der schwächere Temperatur-Gradient in Zeiten globaler Erwärmung oder auch solare Einflüsse auf die Stratosphäre ( Abschwächung des UV-Lichts -Ozonwechselwirkung) in Zeiten schwacher Sonne eine Rolle spielen.
Es kommt noch dazu, dass sich manchesmal Luftmassen auch ihre eigene Wetterlage schaffen können. Ein Vorstoß sehr kalter Luft über Land fällt dieser um einiges leichter als ein Vorstoss über dem Ozean. Und ein solcher Vorstoß induziert an seinem Rand gegen die wärmere Luft einen Trog, welcher wiederum den Kaltluftvorstoss antreibt.

Wie man sieht, gibt es mit großer Sicherheit nicht nur eine Ursache, es ist ein Wechselspiel.


Wie sollte es in einer komplexen Atmosphäre auch anders sein?


Grüße Hans



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Alles zur Entwicklung der Nordhemisphäre und des Polarwirbels 8345 Anonymer Teilnehmer 09.12.10 20:38
  jo, finde ich wichtig, dass es den Thread gibt... 795 Bayreuther83 09.12.10 20:58
  Ein einleitender Beitrag wäre äußerst zu begrüßen 802 Admin 09.12.10 21:01
  Dann will ich einmal versuchen die Diskussion anzustupsen 1022 Anonymer Teilnehmer 09.12.10 21:17
  Aus der Stratosphäre bislang keine Signale 829 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 09.12.10 21:27
  Wir werden wohl bis morgen warten müssen 663 Anonymer Teilnehmer 09.12.10 21:30
  Das sind Analysekarten 695 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 09.12.10 21:32
  Na die sind aktuell ;-) 564 Anonymer Teilnehmer 09.12.10 21:33
  Und die genau richtig dafür 535 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 09.12.10 21:39
  Re: Und die genau richtig dafür 517 Anonymer Teilnehmer 09.12.10 22:08
  EZ- Prognose (10 Tage/ 100 hPa) 707 Snowman (Rheinland, 140 m) 10.12.10 10:53
  Re: Dann will ich einmal versuchen die Diskussion anzustupsen 649 Anonymer Teilnehmer 09.12.10 21:40
  Sonne und Zirkulation 630 Alfred 10.12.10 07:35
  Ich muss meine Meinung wohl revidieren was die Regenerierung 733 Berlin PrenzlBerg 09.12.10 21:37
  Bleibt die Frage warum kann sich die Luft über der Arktis 716 Berlin PrenzlBerg 09.12.10 22:01
  Re: Alles zur Entwicklung der Nordhemisphäre und des Polarwirbels 734 derLüneburgerHeide 10.12.10 10:34
  Es ist erstaunlich, was wiederholt gerechnet wird: 830 oz 10.12.10 11:38
  Re: Es ist erstaunlich, was wiederholt gerechnet wird: 708 BastiHH 10.12.10 12:19
  Puhhh... 4 Karten dazu: 849 oz 10.12.10 17:50
  Re: Puhhh... 4 Karten dazu: 678 BastiHH 10.12.10 23:22
  Re: Es ist erstaunlich, was wiederholt gerechnet wird: 643 Anonymer Teilnehmer 10.12.10 12:31
  spannender und guter Beitrag... 528 Herbert 10.12.10 16:56
  Wir hatten bis vor zwei Jahren schon etwas ganz anderes 680 NewClimate 11.12.10 04:57
  Die Zirkulation steht auf dem Kopf 7746 Anonymer Teilnehmer 10.12.10 15:14
  Wie würde sich das auf etwaige NS-Gebiete auswirken? 880 Bayreuther83 10.12.10 15:56
  Im Gegensatz zu den Atlantikzyklonen 817 Anonymer Teilnehmer 10.12.10 16:11
  Re: Die Zirkulation steht auf dem Kopf 893 Anonymer Teilnehmer 10.12.10 15:58
  Ich nenne es: Die Ostdrift ;-) (oT) 734 Anonymer Teilnehmer 10.12.10 16:11
  Daumen hoch Frage + Danke für die Laienhaft-Verständliche Veranschaulichung 817 Jango82 10.12.10 16:54
  Daumen hoch Re: Frage + Danke für die Laienhaft-Verständliche Veranschaulichung 1828 Anonymer Teilnehmer 10.12.10 17:08
  Daumen hoch Re: Frage + Danke für die Laienhaft-Verständliche Veranschaulichung 739 Jango82 10.12.10 17:19
  letztes Jahr gab's dies auch 714 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 11.12.10 15:01
  Frage dazu: 617 oz 11.12.10 15:54
  über 'GFS' -> 'Nordhemisphäre' -> 'Archiv' (oT) 526 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 11.12.10 17:44
  Schmunzeln Danke! (oT) 464 oz 11.12.10 17:49
  Ergänzung 796 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 11.12.10 20:26
  Daumen hoch Vielen Dank - Besser als tausend Worte (kwt) 603 northcup 18.12.10 12:40
  Re: Alles zur Entwicklung der Nordhemisphäre und des Polarwirbels 1134 Michael_F 10.12.10 16:21
  Grinsen genau an den dachte ich auch, von ihm hab ich sogar nen Buch (oT) 546 Bayreuther83 10.12.10 16:25
  Grinsen Re: genau an den dachte ich auch, von ihm hab ich sogar nen Buch 670 Michael_F 10.12.10 16:29
  Re: Alles zur Entwicklung der Nordhemisphäre und des Polarwirbels 1105 Thomas Sävert 10.12.10 16:53
  Bildsprache ist zwar nicht jedermanns Sache, aber ... 1064 Jürgen Vollmer 10.12.10 18:08
  Re: Bildsprache ist zwar nicht jedermanns Sache, aber ... 840 Anonymer Teilnehmer 11.12.10 05:55
  Re: Bildsprache ist zwar nicht jedermanns Sache, aber ... 676 manilo101 - Lohmen/Sachsen - 261m 11.12.10 09:02
  Re: Bildsprache ist zwar nicht jedermanns Sache, aber ... 699 Anonymer Teilnehmer 11.12.10 09:23
  Zwinkern Abbitte manilo 649 Anonymer Teilnehmer 11.12.10 10:26
  Re: Bildsprache ist zwar nicht jedermanns Sache, aber ... 701 Jürgen Vollmer 11.12.10 12:47
  Volle Zustimmung! Aggressive, verletzende, verunglimpfende Sprache ist ja leider immer mehr in Mode. 857 NewClimate 11.12.10 04:50
  Nach EZ endmittelfristige Umstellung auf die Vorderseite des Wirbels 2164 Anonymer Teilnehmer 11.12.10 10:20
  Re: Nach EZ endmittelfristige Umstellung auf die Vorderseite des Wirbels 1701 Anonymer Teilnehmer 11.12.10 12:39
  Re: Nach EZ endmittelfristige Umstellung auf die Vorderseite des Wirbels 1615 Anonymer Teilnehmer 11.12.10 13:04
  Re: Klar, so langsam muss sich ja die Weihnachtstauwetterlage einpegeln ... 1982 Jürgen Vollmer 11.12.10 13:20
  na ja 1839 Ewald (Leonberg bei Stuttgart) 11.12.10 13:37
  Hilfe 1416 hemmerle 13.12.10 12:25
  Re: Hilfe 1465 Anonymer Teilnehmer 13.12.10 13:10
  Re: Hilfe 1315 hemmerle 13.12.10 13:22
  Wie nennt man diese Zone ? *sat-pic* 1223 Eike 15.12.10 15:05
  Warmfront! (oT) 751 globale Wetterbeobachter 15.12.10 15:45


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.