Aktuelle Beobachtungen, Warnlage, Nowcast :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Hohe Gefährdung durch großen Hagel in Ostfrankreich ?
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 05. Juni 2010 16:31

Marco Kaschuba schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Felix,
>
> ja, sehe ich genauso..., auch die kommenden Tage
> hier in Deutschland sind von einer sehr ähnlichen
> Luftmasse bestimmt, so dass das Zusammenspiel von
> hohem Wassergehalt (Ostfrankreich teils WG von
> teils über 40 mm, hier immernoch teils um 35 mm)
> mit starkem Auftrieb in mittlerer Höhe Gross- oder
> Starkhagel begünstigen kann, sobald es
> entsprechende, organisierte Gewitterzellen geben
> wird.
>
> Bei einem Punkt stimme ich dir aber nicht zu...
>
> "sodass sie immer weiter anwichsen können. "

Wir werden sehen, wie die Landschaft nach dem ein oder anderen Gewitter aussehen wird.

Für die Entwicklung von Großhagel spricht die noch rel. schwache Höhenströmung am Sonntag
und mit beginnender WLA zeigt das Prognosesounding von Payerne in etwa 4000m eine durch
die WLA ausgelöste inversive Schicht, welche die frühzeitige Auslösung verhindert. Diese wird mit
dem Tagesgang und Trogannäherung vollständig abgebaut. Die Auslösetemperaturen zur
hochreichenden Feuchtekonvektion liegen auf 500NN bei 27-28°C, die etwa am frühen Nachmittag
erreicht werden. Bis dahin kann die Junisonne, mittlerweile fast am Einstrahlungmaximum des
Jahres angelangt, bei zunehmender Anfeuchtung ein hochenergetisches Umfeld schaffen, dies
bei Taupunkten von 20°C auf NN und 17-18°C auf 500üNN.

Sofern es nicht zur Auslösung durch eine vorlaufenden Konvergenz kommt werden zunächst Single-
und im weiteren Verlauf einzelne Multizellencluster entstehen mit nur geringer Zuggeschwindigkeit.
Allenfalls sind im Alpenrand nennenswerte Scherungsbedingungen in der Grundschicht zu erwarten,
da sich hier mit Nord- bis Nordostwind bis etwa 2000m der typische Luftmassenfluss in die Alpen
hinein einstellt. Ich halte sehr blitzintensive Gewitter ebenso für Wahrscheinlich wie auch markante
Hagelentwicklung. Bei der zur Verfügung stehenden Energie und wenig Höhenwind werden Aufwinde
die Hagelentwicklung mit mehreren Durchlaufzyklen sehr begünstigen.

Knackpunkt ist eine mögliche vorlaufende Gewitterkonvergenz. Diese kann die gesamte potentielle
Energie mit eher harmlosen Entwicklung kippen.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Vorhersage Gewitter Sonntag [basierend auf GFS 12] 2071 Zentrale9024 04.06.10 20:36
  Re: Vorhersage Gewitter Sonntag [basierend auf GFS 12] 544 Wettergucker-MZ 04.06.10 20:41
  Zustimmung + Karten zur Windscherung 562 Anonymer Teilnehmer 04.06.10 21:23
  Re: Vorhersage Gewitter Sonntag [basierend auf GFS 12] 462 Andrea (Kröv/Mosel) 04.06.10 21:14
  ... um dann im nächsten Beitrag zu heulen das es kein Gewitter gab (oT) 256 Gitte Herden 05.06.10 12:48
  (MO) Ausblick auf die kommenden Tage 959 Marco Puckert 04.06.10 21:22
  Danke für die Interpretation, OHNE Wunschwetter... Frage 484 Markus - nördliche Oberpfalz (525 müN 04.06.10 21:58
  Re: Danke für die Interpretation, OHNE Wunschwetter... Frage 435 Marco Puckert 04.06.10 22:45
  Danke ! Mal schaun wie die Sache morgen gerechnet wird, so sicher wie es aktuell aussieht scheint es nicht zu sein, vor allem im Westen (oT) 279 Markus - nördliche Oberpfalz (525 müN 04.06.10 23:00
  Schmunzeln Endlich wieder eine Vorhersage von Pumeteo, herzlichen Dank! (oT) 291 Andreas [Köln, 52 m NN] 04.06.10 21:59
  ein echter Pumeteo , merci beaucoup :-); bezgl. Kurzwellentrog 414 Foehnix 04.06.10 22:08
  Unaufgeregt,neutral und old school. Danke Marco. (oT) 330 Alex aus Mainz 04.06.10 22:29
  Text naja... 351 Marco Puckert 05.06.10 00:27
  Re: Vorhersage Gewitter Sonntag [basierend auf GFS 12] 326 sadler 04.06.10 23:51
  Hohe Gefährdung durch großen Hagel in Ostfrankreich ? 627 Foehnix 05.06.10 00:09
  Re: Hohe Gefährdung durch großen Hagel in Ostfrankreich ? 380 Marco Kaschuba 05.06.10 09:56
  Re: Hohe Gefährdung durch großen Hagel in Ostfrankreich ? 377 Anonymer Teilnehmer 05.06.10 16:31
  kann man in etwa die uhrzeit sagen? 341 markus bonn/siegburg 05.06.10 20:03


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.