Aktuelle Beobachtungen, Warnlage, Nowcast :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln/Datenschutz | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Re: Merci!
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 27. Januar 2009 23:04

Hallo,

> Trotzdem versuche ich einmal zu präzisieren.
> Polarsplits scheinen doch von den Planetarischen
> Wellen ausgelöst zu werden und - wenn ich das
> richtig sehe - irgendwo um die 50 hpa zuerst zu
> erscheinen. Dann pflanzen sie sich nach oben und
> unten fort - genau zu dem Zeitpunkt ein paar Tage
> später nämlich passten die Erfahrungswerte (am
> Boden) nicht mehr. Es deutete sich also am Boden
> die Trennung des Wirbels an.

Nein, die die starke Abkühlung der mittleren Stratosphäre ist mit der Winteratmosphäre der
NH zu begründen, denn am Pol scheint keine Sonne, ergo keine Einstrahlung, Absorbtion,
Erwärmung. Das ist ein reines Jahreszeitenphänomen.

Schau Dir mal die Datenreihe an:
[www.cpc.noaa.gov]

> Deswegen würde ich die Ursache eines major
> warmings vielleicht nicht unbedingt nur in der
> Ozon-Absorption sehen sondern in einer
> Zirkulationstrennung, die durch mächtige
> Meridionalwellen mitgetriggert werden.

Erste Anzeichen für ein Warming treten in der obersten Stratosphäre auf und arbeiten sich
dann nach unten durch. Bereits Anfang Januar hat Matteo erste Analysekarten ins Forum
gestellt, welche die markante Höhenerwärmung signalisiert haben. Solche kleineren
Erwärmungspeaks treten gehäuft in drei aufeinanderfolgenden Wellen auf, welche den
Planetarwellen zugründe liegen könnten. Aber das weiß ich nicht.

> Es bleibt noch zu überlegen, wie groß der
> Zusammenhang von Polarwirbelsplit und major
> warming nun genau ist. Gerade bei monokausalen
> Effekten bin ich oft etwas skeptisch.

Zuerst das Warming, dann der Split in der Stratosphäre, dann die Meridionalisierung und erst dann
folgt der Split des troposphärischen Kaltluft--/Polarwirbels.

> Aber Du hast natürlich insofern auf jeden Fall
> Recht, als auf Ost (fast) immer West folgte.

> Hm, da wird doch nicht irgendwer nachgeholfen
> haben Zwinkern

Das ist der feste, etwa zweieinhalb jährige Zyklus der QBO.

Gruß,
Stefan



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Besondere Situation: Polarwirbelsplit und Mittelfristmodellierung 19463 Anonymer Teilnehmer 23.01.09 22:40
  Re: Besondere Situation: Polarwirbelsplit und Mittelfristmodellierung 3058 Felix aus Innsbruck 23.01.09 22:52
  EZ hatte den großflächigen Geopotentialanstieg (plus Hochdruck)... 1975 Tilo, Dresden-Strehlen, 116 m 24.01.09 00:13
  Da ist auf jeden Fall was dran 2164 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 23.01.09 23:30
  Re: Da ist auf jeden Fall was dran 1849 Anonymer Teilnehmer 23.01.09 23:58
  Mittelmeerzyklogenese?Großereignis? 2106 Anonymer Teilnehmer 24.01.09 00:15
  Re: Mittelmeerzyklogenese?Großereignis? 1864 Anonymer Teilnehmer 24.01.09 00:19
  Auffallend ist, daß die Modelle seit Tagen 1923 Winterfreund aus Rastatt in Baden 24.01.09 00:52
  Re: Auffallend ist, daß die Modelle seit Tagen 1932 Felix aus Innsbruck 24.01.09 00:54
  Naja 1447 Winterfreund aus Rastatt in Baden 24.01.09 01:19
  Es fällt mir allerdings auch auf, das a) die Modelle häufiger 1444 Hansbernd, Essen-Haarzopf, 110 m 24.01.09 10:10
  Subjektive Wahrnehmung, mehr nicht (oT) 676 Cusanus 31.01.09 01:33
  Re: Naja 1079 Squirrel2008 25.01.09 20:10
  Re: Auffallend ist, daß die Modelle seit Tagen 949 Wetterfuchs 27.01.09 23:27
  Kurzfrist-Modellgüte wäre eh viel wichtiger. (oT) 760 Felix aus Innsbruck 27.01.09 23:30
  Nö, die kennt man außerdem sehr gut (oT) 896 Wetterfuchs 28.01.09 09:26
  Modellgüte der mesoskaligen Modelle wäre interessant 716 Felix aus Innsbruck 31.01.09 01:35
  Re: Da ist auf jeden Fall was dran 1333 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 24.01.09 12:35
  Frage zu Modellen 1023 Martin, Wien 200m 26.01.09 18:53
  Re: Frage zu Modellen 999 Lobo 26.01.09 18:54
  Danke 756 Martin, Wien 200m 27.01.09 00:30
  Erinnerung. :-) 1779 Anonymer Teilnehmer 25.01.09 13:43
  Ja, sieht alles so aus zur Zeit wie von Dir vorhergesagt! (oT) 998 Bernd_Wadersloh(Westfalen)_110m 25.01.09 16:51
  Das ist für mich die Kernaussage: 1503 Tilo, Dresden-Strehlen, 116 m 25.01.09 23:04
  Sehr interessant... 1527 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 25.01.09 18:47
  Re: Besondere Situation: Polarwirbelsplit und Mittelfristmodellierung 1773 Simon_2 25.01.09 19:31
  Re: Besondere Situation: Polarwirbelsplit und Mittelfristmodellierung 4191 Uwe R. 25.01.09 21:22
  Link zu Erklärung für Laien wie mich 1790 Martin, Wien 200m 26.01.09 17:45
  Daumen hoch Kai Zorn bei der Arbeit (oT) 1052 Norbert Rupsch 26.01.09 18:49
  Daumen hoch Gute und einfache Erklärung. Danke! (oT) 837 Gero-140mNN-SÖ von Cottbus 26.01.09 21:10
  Keine Erklärung, nur Beschreibung 722 Cusanus 30.01.09 15:23
  Kompliziertes Verhältnis zwischen chemischen Prozessen (v. a. Ozon) und Schwerewellen? 713 Lobo 30.01.09 15:51
  Danke, sehr interessante Arbeit (tut wohl unter dem ganzen Quark hier) (oT) 772 Cusanus 31.01.09 01:37
  Gute "Eselsbrücke" 1229 Christian (Wolfenbüttel) 27.01.09 13:03
  Ich sehe konkrete Modell-Probleme bestätigt.... 1547 Wetterfuchs 27.01.09 12:19
  Habe auch gleich an Deine 10-Tages-Prog-Verifikation gedacht 1044 Martin, Wien 200m 27.01.09 16:47
  "Modellprobleme" (divergierende Ensembles) treten auch ohne Stratosphärenerwärmung auf (oT) 644 Cusanus 30.01.09 15:25
  In der Form wie die letzten Tage habe ich das in diesem Umfang noch nicht erlebt (oT) 690 Winterfreund aus Rastatt in Baden 30.01.09 15:31
  Wie bitte??? 764 Cusanus 31.01.09 00:30
  Re: Wie bitte??? 605 Anonymer Teilnehmer 31.01.09 00:47
  Von mir aus noch 100mal - der Schwachsinn hier nervt, wie jeden Winter! (oT) 732 Cusanus 31.01.09 01:24
  Ja, sehe ich auch so. In Berliner Wettterkarte bestätigt! (oT) 783 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 01.02.09 11:15
  Zirkulationsumbau nach Rückkoppelung (Vgl. 2006) 1367 Christian (Wolfenbüttel) 27.01.09 16:18
  Besten Danke für die klasse Aufstellung 1017 spn 27.01.09 16:41
  Wenn ich das richtig verstehe ... 1041 Mathias(Bamberg) 27.01.09 20:10
  Das ist das Gegenläufigkeitsprinzip: Warme Stratosphäre = kalte Troposphäre und vice versa (oT) 1066 Lobo 27.01.09 20:13
  Wie verhält sich das Atmosphären-Temperaturminimum? 1015 Mathias(Bamberg) 27.01.09 21:18
  Re: Wie verhält sich das Atmosphären-Temperaturminimum? 1221 Martin, Wien 200m 29.01.09 22:42
  Könnte... 1447 meteoralf 27.01.09 18:34
  Re: Könnte... 1264 Anonymer Teilnehmer 27.01.09 20:29
  Merci! 958 meteoralf 27.01.09 21:07
  Re: Merci! 986 Anonymer Teilnehmer 27.01.09 23:04
  Mit der Nachhilfe 1082 meteoralf 28.01.09 00:28
  Daumen hoch Sehr gute Erklärung auch gerade von Christian Häckl im Wetter (oT) 1007 Anonymer Teilnehmer 28.01.09 19:10
  Daumen hoch Re: Sehr gute Erklärung auch gerade von Christian Häckl im Wetter 1178 Max 28.01.09 19:39
  Daumen hoch Re: Sehr gute Erklärung auch gerade von Christian Häckl im Wetter 944 Max 28.01.09 19:39
  Sehr anschauliche Kurzerklärung, wie ich finde! 1154 Thomas Zahner, Albstadt (720 m üNN) 28.01.09 19:42
  Zustimmung, RTL hat ja genauso ein enges Zeitfenster, die Portionierung ist dann aber einfach gelungener (oT) 841 Anonymer Teilnehmer 28.01.09 20:11
  vor allen Dingen sympatisch! Davon können sich einige 1046 Stefan - Vallendar 28.01.09 20:20
  Ich finde Christian Häckl ist DER Sympathieträger des deutschen Wetters 1042 Max 28.01.09 20:42
  Was hat er denn sinngemäß gesagt? 1002 Riesbachtaler Urgestein 28.01.09 22:10
  Re: Was hat er denn sinngemäß gesagt? 1171 OWLer Bielefeld 135MüNN 28.01.09 22:24
  Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 1089 Wuppertaler Wetter 28.01.09 22:43
  Re: Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 1011 Andi Südpfalz 110m 28.01.09 22:58
  Re: Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 714 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 30.01.09 16:51
  Re: Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 820 Felix aus Innsbruck 30.01.09 16:54
  Re: Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 675 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 01.02.09 19:42
  Wie geht es weiter mit der Stratospärenerwärmung? 1383 Anonymer Teilnehmer 29.01.09 18:42
  Derzeit schaut es eher danach aus, 1330 Felix aus Innsbruck 29.01.09 23:52
  Re: Derzeit schaut es eher danach aus, 1406 Anonymer Teilnehmer 30.01.09 00:38
  Re: Derzeit schaut es eher danach aus, 1250 Felix aus Innsbruck 30.01.09 00:42
  @Stefan Hörmann 1024 Matthias Wiesbaden-Stadt 30.01.09 09:32
  Der Februar kann in Gänze überhaupt nicht überblickt werden, aber das StratWarming über der Arktis und der Aufbau hohen Drucks 1245 Bernd_Wadersloh(Westfalen)_110m 31.01.09 10:14
  Folgende Aussage aus scienceblogs.de von Frank Abel ist mir aufgefallen, Meinungen? 1330 ranger36 30.01.09 10:35
  Re: Folgende Aussage aus scienceblogs.de von Frank Abel ist mir aufgefallen, Meinungen? 987 Felix aus Innsbruck 30.01.09 16:04
  Vielleicht meint er den Unterschied zwischen meridional und zonal... 902 Lobo 30.01.09 16:05
  Re: Vielleicht meint er den Unterschied zwischen meridional und zonal... 913 Felix aus Innsbruck 30.01.09 16:09
  Klar. Aber so etwas interessiert dann wohl niemanden mehr... 827 Lobo 30.01.09 16:14
  Re: Vielleicht meint er den Unterschied zwischen meridional und zonal... 907 ranger36 30.01.09 16:29
  Re: Folgende Aussage aus scienceblogs.de von Frank Abel ist mir aufgefallen, Meinungen? 789 Uwe R. 01.02.09 21:52
  Eine Frage 1121 Max 30.01.09 11:38
  Habe das gefunden: 1016 Martin, Wien 200m 01.02.09 00:50
  Globale Temp-Erhöhung in Bodennähe? 1163 Martin, Wien 200m 01.02.09 00:57
  Die Erwärmung ist ja sehr markant ausgefallen... 589 Lobo 05.02.09 17:36
  Und die Entwicklung ist noch nicht zu Ende :-) 707 Anonymer Teilnehmer 05.02.09 17:58


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.