Aktuelle Beobachtungen, Warnlage, Nowcast :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

Besondere Situation: Polarwirbelsplit und Mittelfristmodellierung
geschrieben von: Anonymer Teilnehmer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Januar 2009 22:40

Hallo,

zwar sind heute noch keine ECMWF Analsysen sowie Daten aus dem Kiruna Campaign 2009
vorhanden, aber gemäß Stand von gestern 12z sowie der Prognose dürfte heute der Split des
stratosphärischen Polarwirbels im 20 und 30 hPa bereits abgeschlossen sein und selbst im
50 hPa-Niveau sind bereits die den Split signalisierenden Dipolstrukturen zu erkennen.

http://www.pa.op.dlr.de/arctic/geop050/a30.gif

http://www.pa.op.dlr.de/arctic/geop020/a30.gif

http://www.pa.op.dlr.de/arctic/geop030/a30.gif

Bereits seits Tagen wurde und wird diese Situation ziemlich intensiv wie auch nachhaltig
konsistent berechnet und nun haben wir den Fall, dass ein Major Warming in einer Phase nahe
des Sonnenfleckenminimus auftritt.

Aufgrund der besonderen Situation erwarte ich, dass die Mittelfristmodelle in den nächsten Tagen
tatsächlich ab der Mittelfrist völlig konträre Lösungen anbieten und sich nach und nach diese auf
die besondere Situation einstellen und wahrscheinlich auch Lösungen anbieten, die überaus
spektakulär sein könnten.

Bereits jetzt glaube ich am Ende der Mittelfrist im ECMWF Signale erkennen zu können, welche
die ungewöhnliche Situation wiederspiegeln. Beim Namen genannt sind es die teilweise schon
großen Sprünge in den Modellresultaten am Ende der Mittelfrist sowie die allmähliche
Retrogradverlagerung des troposphärischen Teilwirbels Grönland-Labradorsee.

Ich bin nun sicher nicht der Chef in der Sache und ich lasse mich sehr gerne eines besseren
belehren, aber ich glaube, man tut gut daran wenn man in der bevorstehenden Zeit beim
Stochern im Modelloutput in der Mittelfrist stets im Hinterkopf behält, dass wir momentan mit
großer Sichereheit eine große Anomly in der Stratosphäre haben und ich bin überaus, wirklich
überaus gespannt wie die Modelle für die Troposphäre darauf reagieren und welche Endlösung
uns einerseits angeboten, anderseits welche tatsächlich eintreffen wird.

Mich würde jetzt natürlich brennend andere Meinungen interessiere. Vielleicht Leute vom Fach
welche bereits Major Warmings und die damit einhergehenden Modellgebaren kennen. Oder ist
diese Situation auch für die Modellierer überaus tricky?

Gruß,
Stefan



4-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.02.09 13:19.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  Besondere Situation: Polarwirbelsplit und Mittelfristmodellierung 18751 Anonymer Teilnehmer 23.01.09 22:40
  Re: Besondere Situation: Polarwirbelsplit und Mittelfristmodellierung 2835 Felix aus Innsbruck 23.01.09 22:52
  EZ hatte den großflächigen Geopotentialanstieg (plus Hochdruck)... 1792 Tilo, Dresden-Strehlen, 116 m 24.01.09 00:13
  Da ist auf jeden Fall was dran 1965 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 23.01.09 23:30
  Re: Da ist auf jeden Fall was dran 1616 Anonymer Teilnehmer 23.01.09 23:58
  Mittelmeerzyklogenese?Großereignis? 1857 Anonymer Teilnehmer 24.01.09 00:15
  Re: Mittelmeerzyklogenese?Großereignis? 1698 Anonymer Teilnehmer 24.01.09 00:19
  Auffallend ist, daß die Modelle seit Tagen 1678 Winterfreund aus Rastatt in Baden 24.01.09 00:52
  Re: Auffallend ist, daß die Modelle seit Tagen 1719 Felix aus Innsbruck 24.01.09 00:54
  Naja 1270 Winterfreund aus Rastatt in Baden 24.01.09 01:19
  Es fällt mir allerdings auch auf, das a) die Modelle häufiger 1254 Hansbernd, Essen-Haarzopf, 110 m 24.01.09 10:10
  Subjektive Wahrnehmung, mehr nicht (oT) 501 Cusanus 31.01.09 01:33
  Re: Naja 828 Squirrel2008 25.01.09 20:10
  Re: Auffallend ist, daß die Modelle seit Tagen 765 Wetterfuchs 27.01.09 23:27
  Kurzfrist-Modellgüte wäre eh viel wichtiger. (oT) 547 Felix aus Innsbruck 27.01.09 23:30
  Nö, die kennt man außerdem sehr gut (oT) 617 Wetterfuchs 28.01.09 09:26
  Modellgüte der mesoskaligen Modelle wäre interessant 488 Felix aus Innsbruck 31.01.09 01:35
  Re: Da ist auf jeden Fall was dran 1089 Philipp aus Alraft (Nordhessen 300m) 24.01.09 12:35
  Frage zu Modellen 795 Martin, Wien 200m 26.01.09 18:53
  Re: Frage zu Modellen 836 Lobo 26.01.09 18:54
  Danke 565 Martin, Wien 200m 27.01.09 00:30
  Erinnerung. :-) 1575 Anonymer Teilnehmer 25.01.09 13:43
  Ja, sieht alles so aus zur Zeit wie von Dir vorhergesagt! (oT) 778 Bernd_Wadersloh(Westfalen)_110m 25.01.09 16:51
  Das ist für mich die Kernaussage: 1232 Tilo, Dresden-Strehlen, 116 m 25.01.09 23:04
  Sehr interessant... 1326 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 25.01.09 18:47
  Re: Besondere Situation: Polarwirbelsplit und Mittelfristmodellierung 1579 Simon_2 25.01.09 19:31
  Re: Besondere Situation: Polarwirbelsplit und Mittelfristmodellierung 3977 Uwe R. 25.01.09 21:22
  Link zu Erklärung für Laien wie mich 1571 Martin, Wien 200m 26.01.09 17:45
  Daumen hoch Kai Zorn bei der Arbeit (oT) 827 Norbert Rupsch 26.01.09 18:49
  Daumen hoch Gute und einfache Erklärung. Danke! (oT) 658 Gero-140mNN-SÖ von Cottbus 26.01.09 21:10
  Keine Erklärung, nur Beschreibung 512 Cusanus 30.01.09 15:23
  Kompliziertes Verhältnis zwischen chemischen Prozessen (v. a. Ozon) und Schwerewellen? 476 Lobo 30.01.09 15:51
  Danke, sehr interessante Arbeit (tut wohl unter dem ganzen Quark hier) (oT) 446 Cusanus 31.01.09 01:37
  Gute "Eselsbrücke" 971 Christian (Wolfenbüttel) 27.01.09 13:03
  Ich sehe konkrete Modell-Probleme bestätigt.... 1348 Wetterfuchs 27.01.09 12:19
  Habe auch gleich an Deine 10-Tages-Prog-Verifikation gedacht 820 Martin, Wien 200m 27.01.09 16:47
  "Modellprobleme" (divergierende Ensembles) treten auch ohne Stratosphärenerwärmung auf (oT) 461 Cusanus 30.01.09 15:25
  In der Form wie die letzten Tage habe ich das in diesem Umfang noch nicht erlebt (oT) 492 Winterfreund aus Rastatt in Baden 30.01.09 15:31
  Wie bitte??? 501 Cusanus 31.01.09 00:30
  Re: Wie bitte??? 470 Anonymer Teilnehmer 31.01.09 00:47
  Von mir aus noch 100mal - der Schwachsinn hier nervt, wie jeden Winter! (oT) 512 Cusanus 31.01.09 01:24
  Ja, sehe ich auch so. In Berliner Wettterkarte bestätigt! (oT) 528 lenti - Schoemberg / Nordschwarzwald 01.02.09 11:15
  Zirkulationsumbau nach Rückkoppelung (Vgl. 2006) 1179 Christian (Wolfenbüttel) 27.01.09 16:18
  Besten Danke für die klasse Aufstellung 838 spn 27.01.09 16:41
  Wenn ich das richtig verstehe ... 821 Mathias(Bamberg) 27.01.09 20:10
  Das ist das Gegenläufigkeitsprinzip: Warme Stratosphäre = kalte Troposphäre und vice versa (oT) 733 Lobo 27.01.09 20:13
  Wie verhält sich das Atmosphären-Temperaturminimum? 814 Mathias(Bamberg) 27.01.09 21:18
  Re: Wie verhält sich das Atmosphären-Temperaturminimum? 1049 Martin, Wien 200m 29.01.09 22:42
  Könnte... 1206 meteoralf 27.01.09 18:34
  Re: Könnte... 1043 Anonymer Teilnehmer 27.01.09 20:29
  Merci! 752 meteoralf 27.01.09 21:07
  Re: Merci! 800 Anonymer Teilnehmer 27.01.09 23:04
  Mit der Nachhilfe 868 meteoralf 28.01.09 00:28
  Daumen hoch Sehr gute Erklärung auch gerade von Christian Häckl im Wetter (oT) 802 Anonymer Teilnehmer 28.01.09 19:10
  Daumen hoch Re: Sehr gute Erklärung auch gerade von Christian Häckl im Wetter 944 Max 28.01.09 19:39
  Daumen hoch Re: Sehr gute Erklärung auch gerade von Christian Häckl im Wetter 781 Max 28.01.09 19:39
  Sehr anschauliche Kurzerklärung, wie ich finde! 921 Thomas Zahner, Albstadt (720 m üNN) 28.01.09 19:42
  Zustimmung, RTL hat ja genauso ein enges Zeitfenster, die Portionierung ist dann aber einfach gelungener (oT) 651 Anonymer Teilnehmer 28.01.09 20:11
  vor allen Dingen sympatisch! Davon können sich einige 745 Stefan - Vallendar 28.01.09 20:20
  Ich finde Christian Häckl ist DER Sympathieträger des deutschen Wetters 861 Max 28.01.09 20:42
  Was hat er denn sinngemäß gesagt? 788 Riesbachtaler Urgestein 28.01.09 22:10
  Re: Was hat er denn sinngemäß gesagt? 963 OWLer Bielefeld 135MüNN 28.01.09 22:24
  Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 914 Wuppertaler Wetter 28.01.09 22:43
  Re: Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 791 Andi Südpfalz 110m 28.01.09 22:58
  Re: Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 503 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 30.01.09 16:51
  Re: Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 525 Felix aus Innsbruck 30.01.09 16:54
  Re: Ist aber nicht die Philosophie von Kachelmann und Co... 487 Kaltlufttropfen (80 km sö v Berlin) 01.02.09 19:42
  Wie geht es weiter mit der Stratospärenerwärmung? 1069 Anonymer Teilnehmer 29.01.09 18:42
  Derzeit schaut es eher danach aus, 1124 Felix aus Innsbruck 29.01.09 23:52
  Re: Derzeit schaut es eher danach aus, 1177 Anonymer Teilnehmer 30.01.09 00:38
  Re: Derzeit schaut es eher danach aus, 1014 Felix aus Innsbruck 30.01.09 00:42
  @Stefan Hörmann 844 Matthias Wiesbaden-Stadt 30.01.09 09:32
  Der Februar kann in Gänze überhaupt nicht überblickt werden, aber das StratWarming über der Arktis und der Aufbau hohen Drucks 1012 Bernd_Wadersloh(Westfalen)_110m 31.01.09 10:14
  Folgende Aussage aus scienceblogs.de von Frank Abel ist mir aufgefallen, Meinungen? 1115 ranger36 30.01.09 10:35
  Re: Folgende Aussage aus scienceblogs.de von Frank Abel ist mir aufgefallen, Meinungen? 795 Felix aus Innsbruck 30.01.09 16:04
  Vielleicht meint er den Unterschied zwischen meridional und zonal... 681 Lobo 30.01.09 16:05
  Re: Vielleicht meint er den Unterschied zwischen meridional und zonal... 658 Felix aus Innsbruck 30.01.09 16:09
  Klar. Aber so etwas interessiert dann wohl niemanden mehr... 617 Lobo 30.01.09 16:14
  Re: Vielleicht meint er den Unterschied zwischen meridional und zonal... 707 ranger36 30.01.09 16:29
  Re: Folgende Aussage aus scienceblogs.de von Frank Abel ist mir aufgefallen, Meinungen? 562 Uwe R. 01.02.09 21:52
  Eine Frage 908 Max 30.01.09 11:38
  Habe das gefunden: 783 Martin, Wien 200m 01.02.09 00:50
  Globale Temp-Erhöhung in Bodennähe? 923 Martin, Wien 200m 01.02.09 00:57
  Die Erwärmung ist ja sehr markant ausgefallen... 457 Lobo 05.02.09 17:36
  Und die Entwicklung ist noch nicht zu Ende :-) 484 Anonymer Teilnehmer 05.02.09 17:58


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.