Aktuelle Beobachtungen, Warnlage, Nowcast :  Wetterzentrale Forum Wetterzentrale Forum

| Wetterzentrale-Startseite | Wetterzentrale-Chat | Wetterchronik | wetter-foto.de | Das alte WZ-Forum-Archiv (05/1999-04/2007) |

| Nutzungsbedingungen/Forumsregeln | Die neuesten Postings aus allen Foren | Wettersymbole einbinden | Präfixe in Betreffs verwenden |

(VO) Wie ist das nun mit den Gewittern am kommenden Freitag/Samstag?
geschrieben von: Marco Puckert (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. Juni 2007 11:24

Ich möchte in meinem Beitrag den Blick auf die Vorgänge zum kommenden Wochenende hin richten.

Zunächst mal die Ausgangslage:



Deutschland in mehr oder weniger "meteorologischem Sumpf" mit nur wenig Druckunterschieden, kaum Advektionsvorgänge, so dass auch kein dynamischer Hebungsantrieb zur Genese von Schauern oder Gewitter zu erwarten ist. Eher bilden sich im labiler geschichteten Süden und Südosten Deutschlands einzelne Luftmassenschauer aus, die thermisch angeregt im Tagesverlauf stattfinden, sich nachts ohne die Hilfe der Sonne wieder auflösen.

Was tut sich nun bis zum kommenden Wochenende? Zum einen schnürt sich aus dem Langwellentrog über dem Ostatlantik ein CUT-OFF-Höhentief ab, welches sich auf südöstlichem Wege Richtung Madeira bzw Seegebiet westlich der Iberischen Halbinsel bewegt. Gleichzeitig wird der schwache Höhenrücken, der derzeit noch mit seiner Achse knapp westlich des südwestlichen Europas liegt, deutlich ostwärts gedrängt, was natürlich nicht förderlich ist für die vermehrte Bildung von Gewittern in Deutschland. Somit wird es auch am Donnerstag bei nur einzelnen Überentwicklungen kommen, wie bereits am gestrigen Tage.

Mit der oben angesprochenen Ostwärtsverlagerung des Höhenrückens wird ein eingegliedertes kleines Höhentief, welches sich ebenfalls aus dem ostatlantischen Langwellensystem ablöst, mit ostwärts Richtung Mitteleuropa gesteuert. Dieses kleine Höhentief liegt in der Nacht zum Samstag über dem nordwestlichen Mitteleuropa, natürlich wird dies von den Modellen in leicht modifizierter Form, was die genaue Lage betrifft, simuliert. Ich habe hier zwei Modellkarten, als erstes das GFS, welches das CUT-Off-Tief über dem Ärmelkanal zeigt:



Und die Engländer:




Vorderseitig bildet sich mit zunehmender PVA ein Bodentief aus, welches die beiden gezeigten Modellprognosen recht einstimmig zeigen. Damit ändert sich natürlich die gesamte synoptische Situation, denn der leicht hemmende antizyklonale Einfluss auf die bis dato isolierten Luftmassengewitterbildungen wird immer weiter ostwärts abgedrängt und von Westen her kommen immer mehr dynamische Entwicklungen heran, die den Hebungsvorgängen im Vorfeld des kleinen Höhentiefs zuzumessen sind.

Anzunehmen sind dann teils linienhafte Gewitter, welche ab dem späten Freitag und in der Nacht zum Samstag von Benelux und Ostfrankreich her auf den Westen Deutschlands übergreifen und dann teilweise heftig sein könnten. Das ganze ist natürlich in den kommenden Läufen der verschiedenen Modelle zu prüfen.

Hier eine Karte mit dem Labilitätsindice KO-Index und der Vertikalbewgung in hPa pro Stunde vom 500 hPa-Niveau aus zum Samstag, 00z:




Hier wird auch ein Eindringen stabilerer und kühlerer Luft rückseitig des Tiefkomplexes Richtung Benelux simuliert. Der Kern des Höhentiefs soll dann im Laufe des Samstages ostwärts über Nord- und Mitteldeutschland hinweg erfolgen. Damit verbunden ist wohl der Durchzug von Gewitterlinien von West nach Ost mit - wie immer - regional unterschiedlicher Intensität mit einem Rückgang der 850 hPa-Werten um 2-4 Kelvin, eventuell mit Ausnahme des äußersten Südens.

Viele Grüße

___________________________________________________________________________________

Marco Puckert / Stuttgart / [www.wetter-express.de] / [www.facebook.com] / [www.stuttgart-webcam.de]






4-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.06.07 17:59.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
  (VO) Wie ist das nun mit den Gewittern am kommenden Freitag/Samstag? 2405 Marco Puckert 06.06.07 11:24
  Sehr interessant, vielen Dank (oT) 371 Yannick Garbe 230m nördlich Ludwigsbu 06.06.07 11:37
  Danke, sehe ich ähnlich... 759 Lobo 06.06.07 11:40
  Re: Danke, sehe ich ähnlich... 653 Marco Puckert 06.06.07 11:44
  Re: Danke, sehe ich ähnlich... 550 Lobo 06.06.07 11:51
  Re: Danke, sehe ich ähnlich... 513 Hubert Volk, Michelstadt 06.06.07 12:52
  Vielen Dank und schön,daß Du wieder da bist Schmunzeln (oT) 393 Andre aus Jena/Thür. 06.06.07 11:55
  Danke für die gut verständliche ÜbersichtDaumen hoch 468 MichaJB 06.06.07 11:59
  SUPER!!! Solche Themen/Berichte liebe ich!!! Nur so lerne ich auch was... VIELEN DANK und mehr davon...nicht nur von dir... (oT) 347 David Gamburg 06.06.07 14:09
  Prima Danke, solche Postings mag ich. Endlich mal wieder... 401 Jörg Tübingen 352m 06.06.07 19:30


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.